Heute Live
Bundesliga

Auch BVB und RB Leipzig interessiert

Schlägt der FC Bayern bei Landsmann von Mané zu?

24.06.2022 08:36
Samba Diallo wird vom BVB und FC Bayern umworben
© IMAGO/Alex Nicodim
Samba Diallo wird vom BVB und FC Bayern umworben

Mit Sadio Mané hat der FC Bayern bereits einen Senegalesen unter Vertrag genommen. Nun strecken die Münchner offenbar die Fühler nach einem Landsmann des Superstars aus. Doch auch Borussia Dortmund und RB Leipzig sollen an Samba Diallo von Dinamo Kiev interessiert sein.

Wie "fussballtransfers.com" berichtet, hat Diallo das Interesse des FC Bayern, des BVB und von RB Leipzig geweckt. Doch im Poker um den 19-Jährigen droht dem Bundesliga-Trio weitere Konkurrenz.

Auch Olympique Marseille, Olympique Lyon, die AS Monaco, der AC Mailand, der FC Brügge der FC Barcelona sowie der RSC Anderlecht sollen um den U20-Nationalspieler des Senegals buhlen.

Diallo wechselte erst im Sommer 2021 aus dem Senegal vom Hauptstadtklub AF Darou Salam nach Osteuropa. In Kiev unterschrieb er einen Vertrag bis 2026. Ein Spiel für die Profis absolvierte er allerdings noch nicht. Wegen des Kriegs gegen die Ukraine ist ein Verbleib aber wohl ausgeschlossen.

Anfang des Jahres hat der FC Bayern sogar schon Kontakt zu Diallo aufgenommen. Beim TV-Sender "ITV Sénégal" aus seinem Heimatland verriet der Youngster, dass er nach dem Youth-League-Spiel Kievs gegen die A-Jugend des FC Bayern "von den Verantwortlichen des deutschen Klubs kontaktiert" wurde.

FC Bayern von Diallo "begeistert"

Beim überraschenden 4:0-Sieg des Teams aus der Ukraine am Bayern-Campus machte der Flügelflitzer mit seinen beiden Treffern zu Kievs zwischenzeitlicher 2:0-Führung die Münchner auf sich aufmerksam. "Sie waren begeistert von meiner Leistung", erzählte Diallo vom Gespräch mit dem deutschen Branchenprimus.

Zuvor berichtete bereits die französische "L'Équipe", dass der 19-Jährige, der Beobachter in seiner Spielweise an Liverpool-Star Sadio Mané erinnern soll, bereits von vielen europäischen Spitzenklubs gescoutet wurde. So sollen neben Olympique Marseille, dem FC Barcelona, Manchester City, Newcastle United und FC Villareal auch Bayerns Bundesliga-Konkurrenten Borussia Dortmund und RB Leipzig Diallos Namen auf dem Zettel haben.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg