Heute Live
Bundesliga

Salihamidzic kündigt Gespräche an

FC Bayern mit klarer Ansage bei Gnabry

24.06.2022 07:25

Trotz des Transfers von Sadio Mané will der FC Bayern mit Serge Gnabry verlängern. Das betonte Sportvorstand Hasan Salihamidzic in einem Interview.

"Da bin ich wirklich klar, was das betrifft: Er ist ein super Junge. Wir wollen ihn unbedingt behalten. Wir würden so gerne mit ihm verlängern", sagte Salihamidzic mit Blick auf Gnabrys 2023 auslaufenden Vertrag bei "Sky" und ergänzte: "Wir haben ihm, glaube ich, auch die nötige Wertschätzung gezeigt. Ich hoffe, dass er sich für den FC Bayern entscheidet."

Der Sportvorstand kündigte außerdem an, dass die Gespräche mit Gnabry und seinem Berater in den kommenden Wochen vertieft werden sollen.

Salihamidzic richtete außerdem eine klare Ansage an den Nationalspieler. "Wenn sich ein Spieler nicht für den Klub entscheiden möchte, dann ist nur fair, das dem Klub zu sagen, so dass man für alle Beteiligten eine Lösung findet, die alle zufriedenstellt", so der 45-Jährige.

Seit Monaten versucht der FC Bayern Serge Gnabry von einer Verlängerung seines Vertrages zu überzeugen. Bislang gibt es aber von Seiten des Angreifers aus keinerlei Regung, die Offerte des deutschen Rekordmeisters anzunehmen, obwohl dem 26-Jährigen angeblich bis zu 19 Millionen Euro Jahresgehalt angeboten wurden.

"Mit Gnabry hat der Mané-Transfer gar nichts zu tun"

Auch die Verpflichtung von Sadio Mané ändert nichts an den Absichten der Münchner, wie Salihamidzic bereits am Mittwoch in der "Sport Bild" hervorhob. "Mit Serge Gnabry hat der Mané-Transfer gar nichts zu tun. Wir wollen auf jeden Fall die Gespräche mit Serge noch einmal vertiefen, um zu sehen, ob er bereit ist, in dieser Transfer-Periode zu verlängern."

Gnabry passe als deutscher Nationalspieler "wunderbar in unsere Mannschaft", lobte der Sportvorstand den Rechtsaußen, der seit 2018 - nach einer vorherigen Leihe zur TSG Hoffenheim - dauerhaft bei den Münchnern im Einsatz war.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg