Heute Live
Tennis

Ehemaliger Tennis-Star startet bei OnlyFans durch

23.06.2022 15:50
Ashley Harkleroad ist bei Only Fans aktiv
© imago sportfotodienst
Ashley Harkleroad ist bei Only Fans aktiv

Ashley Harkleroad war einst die Nummer 39 der Tennis-Weltrangliste. Nun macht die 37-Jährige aber abseits des Courts auf sich aufmerksam.

Die US-Amerikanerin hat mittlerweile einen anderen Karriereweg eingeschlagen und ist auf der Erotikplattform OnlyFans unterwegs. Dort postet Harkleroad freizügige Bilder von sich. Um die Fotos sehen zu können, müssen Uster neun Euro im Monat zahlen.

Doch Harkleroad lässt bei OnlyFans nicht erstmals die Hüllen fallen. Schon passend zu den Olympischen Spielen in Peking im Jahr 2008 zierte sie das Cover des Playboys.

Damit war sie nach der Brasilianerin Vanessa Menga die zweite Tennisspielerin, die diesen Schritt wagte. "Ich bin die erste Profi-Tennisspielerin, die jemals auf dem Cover des Playboys war und jetzt auf OnlyFans zu sehen ist", so Harkleroad.

Harkleroad stand als Profi zuletzt 2010 auf dem Platz

Als Tennisspielerin war Harkleroad durchaus erfolgreich unterwegs. Ihre besten Ergebnisse bei Grand-Slam-Turnieren erzielte sie 2003 bei den French Open und 2007 bei den Australian Open mit dem Erreichen der dritten Runde.

Deutschland fügte Harkleroad während ihrer aktiven Zeit eine schmerzliche Niederlage zu, als sie im Februar 2008 im Fed Cup erst Tatjana Maria (damals Malek) und dann Sabine Lisicki schlug und somit entscheidenden Anteil am 4:1-Erfolg der USA hatte.

Ihr letztes Profimatch absolvierte Harkleroad im August 2010 beim WTA-Turnier in Cincinnati, bei dem sie aber in der Qualifikationsrunde scheiterte. Während ihrer aktiven Karriere strich die 37-Jährige 1.022.094 US-Dollar Preisgeld (umgerechnet 967.268 Euro) ein.

Harkleroad ist nicht die erste (Ex-)Sportlerin, die bei OnlyFans aktiv ist. Auch Fußballerin Madelene Wright, Basketball-Star Liz Cambage und die ehemalige Rennfahrerin Renee Gracie posten regelmäßig Fotos auf der Bezahl-Plattform.