Heute Live
Bundesliga

Eintracht Frankfurt bestätigt

Paukenschlag! Hinteregger beendet seine Karriere

23.06.2022 13:54

Martin Hinteregger hat seine Karriere als aktiver Fußballer beendet. Das bestätigte Eintracht Frankfurt am Donnerstagnachmittag offiziell.

"Ich hatte bereits im vergangenen Herbst erste Gedanken, nach der Saison aufzuhören", äußerte sich der 29-Jährige im offiziellen Statement zu seinen Beweggründen: "Ich habe mich sportlich in einer schwierigen Phase befunden: Meine Leistungen waren schwankend. Die Siege haben sich nicht mehr so gut angefühlt, dafür tat jede Niederlage doppelt so weh."

Sein Leistungsschub im Frühjahr sowie die Erfolge in der Europa League hätten ihn "dann umso mehr motiviert, mich mit einem großen sportlichen Erfolg zu verabschieden", erklärte Hinteregger: "Den Sieg in der Europa League habe ich deswegen so ausgiebig genossen, weil ich da schon wusste, dass es meine letzte große Siegesfeier mit den fantastischen Fans in dieser Stadt sein würde, die meine zweite Heimat geworden ist."

Hinteregger verurteilt rechtes Gedankengut

Der Innenverteidiger hatte in den letzten Tagen aufgrund von Geschäftsbeziehung zu einem rechtsextremen Lokalpolitiker in der Kritik gestanden. Heinrich Sickl hatte bei der Organisation des vom SGE-Verteidiger veranstalteten Hobby-Turniers "Hinti-Cups" in Kärnten mitgewirkt.

"In den vergangenen Wochen haben sich rund um meinen 'Hinti-Cup', den ich mit Herzblut und besten Gewissens ausgetragen habe, einige Themen ergeben, deren Tragweite mir erst im Nachhinein klar geworden ist. Emotionale, vielleicht unbedachte Worte von mir haben zu Irritationen geführt und dafür möchte ich mich entschuldigen. Das bedaure ich sehr", sagte Hinteregger dazu.

Zudem stellte der Österreicher klar: "Um es nochmal ganz klar zu sagen: rechtes, intolerantes und menschenverachtendes Gedankengut verurteile ich aufs Schärfste. Wer mich kennt, weiß das. Zunächst gilt es für mich, etwas Abstand zu gewinnen und mein Leben neu auszurichten."

Hinteregger bei Eintracht Frankfurt "immer willkommen"

Frankfurts Sportvorstand Markus Krösche erklärte: "Martins Entscheidung kam für uns unerwartet, aber er hat uns seine Perspektive und Gründe eindrücklich und überzeugend dargelegt. Daher war es für uns keine Frage, diesem sportlich schmerzlichen aber menschlich nachvollziehbaren Wunsch zu entsprechen."

Der Schritt des Abwehrspielers verdiene "Respekt und Anerkennung", so Krösche: "Nicht zuletzt aufgrund seiner aufrichtigen Entschuldigung für sein Verhalten in den zurückliegenden Tagen und Wochen und seiner deutlichen und glaubhaften Distanzierung von rechtem Gedankengut bleibt er in Frankfurt als verdienter Spieler und Europapokalsieger immer willkommen."

Hinteregger war im Januar 2019 zu Eintracht Frankfurt gewechselt.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg