Heute Live
Bundesliga

Pascal Groß widerspricht Spekulationen

Premier-League-Legionär ärgert sich über Werder-Gerüchte

23.06.2022 09:16
Pascal Groß wurde mit Werder Bremen in Verbindung gebracht
© IMAGO/Simon Dael/Shutterstock
Pascal Groß wurde mit Werder Bremen in Verbindung gebracht

Bereits seit 2017 spielt Pascal Groß in England für Brighton & Hove. Zuletzt wurde der 31-jährige Deutsche intensiv mit einem Wechsel zu Werder Bremen in Verbindung gebracht. Doch wie sich herausstellte, war an den intensiven Spekulationen überhaupt nichts dran. Groß jedenfalls ärgerte sich über die Gerüchte und sorgt nun für Aufklärung.

Pascal Groß kennt die Fußball-Bundesliga noch bestens aus seiner Zeit beim FC Ingolstadt. 2015/16 und 2016/17 absolvierte der zentrale Mittelfeldspieler als Stammspieler der Schanzer (fast) alle Spiele. Danach ging es für den früheren U20-Nationalspieler bei Brighton & Hove in der Premier League weiter. Zuletzt wurde der Routinier jedoch erneut in Deutschland gehandelt, Werder Bremen galt als interessiert.

In einigen Berichten hieß es bereits, dass ernsthafte Verhandlungen geführt wurden. Doch davon stimmte offenbar nichts, wie der Legionär nun im "kicker" erklärte.

Vom Fachmagazin gefragt, ob er sich das Zustandekommen der Gerüchte erklären könne, sagte Groß: "Ja, weil mein Berater wegen der Vertragsverlängerung eines anderen Klienten in Bremen war." Groß' Agentur TDS Sports betreut unter anderem auch SVW-Profi Felix Agu.

Ganz allgemein würden ihn die Gerüchte auch gar nicht stören, so Groß weiter, diese gehörten dazu. Aber: "Geärgert hat mich, lesen zu müssen, ich habe in Bremen zugesagt, woraufhin Brighton das Angebot erhöht habe und ich mich daraufhin für Brighton entschieden habe. Das ist völliger Quatsch!"

Bundesliga-Wechsel für Groß kein Thema

Er habe selbst "nie mit Bremen gesprochen, nie zugesagt, habe nie ein Vertragsangebot erhalten", klärte der frühere Bundesliga-Profi auf. um anzufügen: "Unabhängig davon ist Werder Bremen ein toller Klub." Es sei jedoch "schon arg, wenn man liest, ich habe dort zugesagt", schloss Groß seine Wutrede. 

Dass er gar nicht an einen Wechsel an die Weser denkt, liegt auch daran, dass die Bundesliga keinen Reiz für ihn hat, erklärte Groß. "Die Premier League ist für mich momentan attraktiver, weil sie ausgeglichener und in der Breite stärker ist."

Trotzdem sei die Bundesliga aber "gut": "Siehe Bayern, siehe Frankfurts Sieg in der Europa League. Generell ist ihr Ansehen auch in England hoch."

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg