Suche Heute Live
Bundesliga

Zwei Argentinier offenbar im Anflug

Eintracht Frankfurt winkt Transfer-Doppelpack - EL-Held weg?

19.06.2022 18:17
Nicolas Castro vor Wechsel zu Eintracht Frankfurt?
© FOTOBAIRES/PHOTOSPORT via www.imago-images.de
Nicolas Castro vor Wechsel zu Eintracht Frankfurt?

Eintracht Frankfurt steht offenbar unmittelbar vor der Verpflichtung von zwei neuen Offensivkräften - und das, obwohl einer der Kandidaten auch beim BVB gehandelt wird. Im Gegenzug könnte jedoch ein Europa-League-Held die Hessen verlassen.

Hrvoje Smolcic, Randal Kolo Muani, Jérôme Onguéné, Aurélio Buta, Faride Alidou, Marcel Wenig als externe Neuzugänge, dazu die festen Verpflichtungen der bisherigen Leihspieler Jens Petter Hauge und Kristijan Jakic: Dass bei Eintracht Frankfurt in Sachen Transfers aktuell Ruhe herrscht, wird wohl niemand behaupten.

Doch Sportvorstand Markus Krösche und Co. schrauben weiter munter am Kader für die kommende Saison, in der die SGE erstmals in ihrer Vereinsgeschichte in der Champions League startet.

Neben den spektakulären Gerüchten um ein Interesse an Mario Götze werden aktuell auch zwei weitere Spieler heiß in Frankfurt gehandelt.

Zwei weitere Neuzugänge für Eintracht Frankfurt?

Unmittelbar vor dem Vollzug soll die Eintracht beim Argentinier Nicolas Castro stehen.

Der 21 Jahre alte Spielmacher von den Newell's Old Boys wird einem Bericht der "Frankfurter Rundschau" zufolge bereits in den nächsten Tagen zum Medizin-Check am Main erwartet. Castros Marktwert soll demnach 6,5 Millionen Euro betragen.

Auch bei den Bemühungen um Lucas Alario von Bayer Leverkusen solle sich Eintracht Frankfurt auf der Zielgeraden befinden. Laut "FR" sei der wie Castro aus Argentinien stammende Angreifer zuletzt von seinen einst horrenden Gehaltsforderungen abgerückt und damit für den Europa-League-Sieger nun zu bezahlen.

Europa-League-Held bei Eintracht Frankfurt vor dem Abgang?

Obwohl inzwischen wohl auch Borussia Dortmund ein Auge auf Alario geworfen hat, soll dieser zu einem Wechsel nach Frankfurt tendieren. Unklar ist allerdings noch, wie viel Ablöse an Bayer fließt. Die Eintracht wolle die Alarios fixe Ausstiegsklausel in Höhe von 6,5 Millionen Euro gerne noch drücken.

Insbesondere der anstehende Castro-Deal deutet nach Angaben des Blattes auf einen nahenden Abschied von Daichi Kamada hin.

Der Japaner, der auf dem Weg zum Finaltriumph von Sevilla gegen die Rangers zu den wichtigsten Leistungsträgern gehörte, wird seit Wochen mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Sein Vertrag bei der SGE läuft 2023 aus.

2. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
12.08.2022 20:30
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
13.08.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
13.08.2022 18:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
14.08.2022 15:30
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
14.08.2022 17:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern11006:153
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg11004:043
    31. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln11003:123
    31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin11003:123
    3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach11003:123
    61. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0511002:113
    7Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund11001:013
    8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg10102:201
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder10102:201
    10RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig10101:101
    10VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart10101:101
    12VfL BochumVfL BochumBochum10011:2-10
    13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen10010:1-10
    141899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim10011:3-20
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0410011:3-20
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC10011:3-20
    17FC AugsburgFC AugsburgAugsburg10010:4-40
    18Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt10011:6-50
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenJamal Musiala02
    1. FSV Mainz 05Karim Onisiwo02
    3VfB StuttgartNaouirou Ahamada01
    1. FC Union BerlinSheraldo Becker01
    Bor. MönchengladbachRamy Bensebaini01