Heute Live
Bundesliga

Innenverteidiger soll am Main bleiben

Hinteregger-Zukunft in Frankfurt wohl entschieden

25.05.2022 11:40

Martin Hinteregger genießt bei Eintracht Frankfurt längst Kultstatus. Dennoch ist die sportliche Zukunft des Innenverteidigers ungewiss. Nun deutet sich aber eine Entscheidung an.

Wie "Bild" berichtet, bleibt Martin Hinteregger bei Eintracht Frankfurt. Demnach gab es am Dienstag ein entscheidendes Gespräch zwischen dem Österreicher sowie Trainer Oliver Glasner. Darin sollen beide Seiten eine weitere Zusammenarbeit bekräftigt haben.

Hinteregger ist noch bis 2024 an Eintracht Frankfurt gebunden und wird seinen Vertrag somit wohl erfüllen. Dass die SGE als Europa-League-Sieger für die Champions League qualifiziert ist, sei für den 29-Jährigen "eine ganz besondere Motivation", heißt es.

In den vergangenen Wochen wurde der Defensivspezialist trotz seiner Wichtigkeit für die Mannschaft als Verkaufskandidat gehandelt. Allerdings befindet sich Eintracht Frankfurt durch die bevorstehende Königsklassen-Teilnahme mittlerweile in einer besseren finanziellen Situation.

"Er fühlt sich wohl, er weiß, was er an der Eintracht hat und wir wissen, was wir an ihm haben", erklärte Frankfurts Sportvorstand Markus Krösche zuletzt und deutete damit indirekt einen Verbleib Hintereggers an.

Hinteregger der Fanliebling bei Eintracht Frankfurt

Der Abwehrspieler ist bei der Eintracht der absolute Fanliebling. Folgerichtig dürften sich die SGE-Anhänger über "Hintis" Verbleib mächtig freuen.

Hinteregger war im Januar 2019 vom FC Augsburg an den Main gewechselt, wo er sich schnell als Stammkraft etablierte. In der abgelaufenen Saison stand der Routinier in 37 Pflichtspielen auf dem Platz. Das Finale in der Europa League gegen die Rangers aus Glasgow verpasste Hinteregger aufgrund eines Muskelfaserriss'.

Bis zum Saisonstart will der Innenverteidiger fit werden. Dann wird Hinteregger aller Voraussicht nach wieder den Adler auf der Brust tragen.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg