Heute Live
Bundesliga

Neue Hoffnung dank Terzic und Geppert

Umdenken bei BVB-Youngster Moukoko?

25.05.2022 11:30
Auf Youssoufa Moukoko ruhen nicht wenige Hoffnungen beim BVB
© IMAGO/Revierfoto
Auf Youssoufa Moukoko ruhen nicht wenige Hoffnungen beim BVB

Mit nur 482 Einsatzminuten in der abgelaufenen Saison blieb Youngster Youssoufa Moukoko bei Borussia Dortmund durchaus hinter den Erwartungen zurück. Zuletzt kursierten daher Gerüchte, der 17-Jährige wolle den BVB im Sommer verlassen, auf keinen Fall aber seinen Vertrag über den Sommer 2023 hinaus verlängern. Angeblich hat nun ein Umdenken eingesetzt.

Die "Bild" berichtete unlängst, Youssoufa Moukoko sei aufgrund seiner geringen Einsatzzeiten beim BVB "unzufrieden", zuvor hieß es bereits, der Stürmer habe aktuell kein Interesse daran, seinen Kontrakt zu verlängern. Die "Ruhr Nachrichten" wollen zudem erfahren haben, dass Berater Patrick Williams den Schwarz-Gelben bereits Moukokos Abschiedswunsch mitgeteilt habe.

Auch das Talent selbst goss mit kryptischen Beiträgen auf den Sozialen Medien Öl ins Feuer. Auf Snapchat war ein Foto von Moukokos Schuhschranks zu sehen. Der Text dazu: "Nach sechs Jahren mit vielen wunderschönen Momenten muss ich mich verabschieden." Auf dem Weg zum letzten Saisonspiel veröffentlichte Moukoko zudem ein Bild bei TikTok und schrieb dazu: "One last time". Vom BVB soll es eine "deutliche Ansage" gegeben haben.


Mehr dazu: Moukoko erhält "deutliche Ansage" beim BVB


Dortmund betonte allerdings auch immer, dass man Moukoko halten möchte. Der Trainerwechsel von Marco Rose zu Edin Terzic soll diese Hoffnung nun angeblich nähren.

"Sky" will zumindest erfahren haben, dass Moukoko fest damit plant, nach der Sommerpause wieder zum Trainingsauftakt in Dortmund aufzuschlagen - von Abschiedsgedanken ist hingegen keine Rede mehr.

Als Grund wird Neutrainer Edin Terzic angeführt. Unter dem 39-Jährigen debütierte Moukoko in der Bundesliga und gewann den DFB-Pokal. In der Vergangenheit schwärmte Moukoko mehrfach vom Übungsleiter. Selbiges gilt für Sebastian Geppert, der als Co-Trainer agieren soll und Moukoko bereits in der U17 unter seinen Fittichen hatte.

Allerdings stellt der TV-Sender auch heraus, dass Moukoko liefern muss, ein Wechsel 2023 sonst wieder heißes Thema werden könnte.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg