Heute Live
Bundesliga

Transfer-Versprechen bei Eintracht Frankfurt

25.05.2022 09:32

Eintracht Frankfurt schwebt nach dem Gewinn der Europa League weiterhin auf Wolke sieben. Durch den Triumph in Sevilla sind die Hessen zudem für die Champions League qualifiziert. Ein Umstand, der dem Verein ganz neue Möglichkeiten eröffnet.

"Uns war klar: Hätte es diesen Triumph nicht gegeben, hätten wir mit Blick auf die nächsten zwei, drei Jahre sagen müssen, dass wir uns mit dem Mittelfeld der Liga abfinden müssen", verriet SGE-Vorstandssprecher Axel Hellmann gegenüber "Bild".

Nun könne der Klub sagen, dass "wir auch in den kommenden Jahren immer einen europäischen Wettbewerb erreichen wollen".

"Diese Chance wollen wir darstellen und das wird dazu führen, dass wir einige Personalmaßnahmen mehr machen als geplant. Nur: 10, 12 oder 15 Millionen-Transfers wird es trotzdem nicht geben. Mir ist wichtig, dass alle verstehen, dass jetzt nicht der große Wohlstand ausbrechen wird", stellte Hellmann gleichzeitig klar.

"Es wird Veränderungen geben, auf jeden Fall"

Durch die Corona-Pandemie rechnete Eintracht Frankfurt zunächst mit Verlusten von 70 Millionen Euro. Diese Prognose konnte nun auf 50 Millionen Euro reduziert werden, erläuterte der 50-Jährige.

"Aber wir müssen uns nach wie vor auch mit der Frage der Stärkung des Eigenkapitals beschäftigen. Um Dinge aus der Vergangenheit auszubalancieren. Und um das Geld, das wir in der Champions League verdienen, nicht nur zum Füllen der Löcher verwenden zu müssen, sondern tatsächlich auch, um sich sportlich weiterzuentwickeln", sagte Hellmann.

Dennoch gab der SGE-Funktionär ein Transfer-Versprechen ab: "Es wird Veränderungen geben, auf jeden Fall. Ich denke, dass das, was wir machen, notwendig ist, auch um sich ergebende Abgänge auszugleichen. Außerdem muss als Quintessenz der abgelaufenen Saison klar sein, dass du in der Bundesliga schlagkräftiger wirst."

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg