Heute Live
Bundesliga

BVB-Flirt Kamara wechselt in die Premier League

22.05.2022 20:29
Boubacar Kamara wechselt nicht zum BVB
© IMAGO/Norbert Scanella
Boubacar Kamara wechselt nicht zum BVB

In den vergangenen Wochen wurde Boubacar Kamara immer wieder mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Nun muss der BVB seine Hoffnungen auf einen Transfer des defensiven Mittelfeldspielers begraben. Der Franzose schließt sich zur kommenden Saison Aston Villa an.

Kamara unterschreibt beim englischen Erstligisten einen Fünfjahresvertrag. Das gab der Verein am Montagvormittag offiziell bekannt.

"Ich freue mich sehr, dass wir eines der vielversprechendsten Nachwuchstalente im europäischen Fußball gewinnen konnten", wird Cheftrainer Steven Gerrard in der Mitteilung von Aston Villa zitiert. Kamara erklärte: "Ich kann es kaum erwarten, bis die Saisonvorbereitung losgeht."

Boubacar Kamara gibt Abschied von OM selbst bekannt

Der 22-Jährige hatte zuvor selbst bekanntgegeben, dass er seinen auslaufenden Vertrag bei Olympique Marseille weiter verlängern werde.

"Nach langen Überlegungen, Nächten, in denen man nicht schläft, in denen man das Für und Wider abwägt, habe ich beschlossen, nicht zu verlängern und OM am Ende der Saison zu verlassen, es ist die beste Entscheidung für meine restliche Karriere", erklärte das Eigengewächs des Klubs dem französischen Sender "Téléfoot".

Gerüchte um Interesse des BVB

Kamara hatte zuvor sämtliche Jugendteams bei OM durchlaufen und sich bereits als Teenager einen Stammplatz erarbeitet.

Der defensive Mittelfeldmann brachte es auf 130 Erstliga-Einsätze für Marseille, das die Spielzeit am Samstag mit einem 4:0-Heimsieg gegen RC Strasbourg abgeschlossen hatte und als Vizemeister in die Champions League zurückkehren wird. 

In den vergangenen Wochen wurde Kamara im Umfeld des BVB immer wieder als möglicher Nachfolger für Axel Witsel gehandelt, der den Klub bekanntlich verlässt. Neben den Dortmundern galt auch der spanische Top-Klub Atlético Madrid als ernsthafter Interessent.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg