Heute Live
Bundesliga

"Haben uns maximal gestreckt"

Özcan zum BVB? Köln-Boss äußert sich

20.05.2022 10:11
Salih Özcan steht angeblich vor einem Wechsel zum BVB
© IMAGO/Malte Ossowski/Sven Simon
Salih Özcan steht angeblich vor einem Wechsel zum BVB

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht Salih Özcan unmittelbar vor einem Wechsel vom 1. FC Köln zum BVB. Effzeh-Sportchef Christian Keller hat sich nun zur Personalie geäußert und einen Abschied des Mittelfeldspielers angedeutet. 

"Wir haben uns bei Salih für eine Vertragsverlängerung maximal gestreckt. Ich habe ihm gesagt, dass wir alle möchten, dass er bleibt. Er weiß, was er am FC hat", legte der 43-Jährige im Interview mit dem "Geissblog" offen. 

Özcans Vertrag am Rhein läuft nur noch bis Juni 2023. In diesem Sommer steht der Klub folglich vor einer Grundsatzentscheidung. Sofern Özcan nicht verlängert, könnten die Kölner nur noch im kommenden Transferfenster eine hohe Ablöse generieren. 

Dass es prominente Interessenten gebe, deutete Keller in seinen Ausführungen an. "Er ist ein junger, ambitionierter Spieler. Am Ende wird es für ihn nicht primär eine Frage des Geldes sein, sondern eine sportliche", so der Funktionär.

Am Donnerstag kursierten übereinstimmende Medienberichte, wonach der Wechsel des Mittelfeldspielers zum BVB bereits beschlossene Sache sei. Laut "Bild" habe Özcan bei den Westfalen sogar schon den Medizincheck absolviert. Die Ablösesumme für den U21-Europameister soll sich in der Größenordnung zwischen acht und zehn Millionen Euro bewegen.

Im Team von Marco Rose könnte der Mittelfeldspieler künftig Axel Witsel ersetzen, der den Revierklub nach vier Jahren verlässt.

Keller: 1. FC Köln auf Transfererlöse angewiesen

Keller machte derweil deutlich, dass es für die Rheinländer trotz einer sportlich überaus erfolgreichen Saison alternativlos sei, in diesem Sommer Spieler abzugeben.

"Was wir erreichen müssen, um nächstes Jahr eine schwarze Null schreiben zu können, sind Transfererlöse. Ich will die Zahl nicht konkretisieren, aber wir reden von einer nennenswerten Summe", führte der frühere Regensburger aus. 

Die Kölner hatten sich durch Platz sieben in der Bundesliga für die Europa Conference League qualifiziert. Dennoch sieht Keller, der seinen Posten am 1. April angetreten hatte, den Klub nach zwei Jahren Pandemie vor Schwierigkeiten. 

Es gelte, "den Personalaufwand um 20 Prozent reduzieren." Auch abseits des Platzes will der Sportchef deshalb eine Umstrukturierung anstoßen. 

"Umstrukturierung heißt für mich erst einmal, dass jeder Mitarbeiter klare Aufgaben zugewiesen bekommt und alle Mitarbeiter sich anhand ihrer Qualitäten bestmöglich einbringen können. Da sehe ich momentan Luft nach oben", betonte er.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg