Heute Live
Bundesliga

Bietigheim winkt perfekte Saison

20.05.2022 07:12
Die Bietigheimerinnen sind bislang ungeschlagen
© IMAGO/Marco Wolf
Die Bietigheimerinnen sind bislang ungeschlagen

Das Triple fest im Blick, die "perfekte Saison" direkt vor Augen: Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim sind nach dem vorzeitigen Gewinn der deutschen Meisterschaft und dem Triumph im Europokal noch nicht satt.

Im letzten Ligaspiel gegen TuS Metzingen am Samstag (18:00 Uhr) winkt der Mannschaft von (Bundes-)Trainer Markus Gaugisch der Abschluss einer Bundesliga-Saison ohne einen einzigen Punktverlust.

"Das letzte Spiel einer Saison ist immer etwas Besonderes. Dazu ein Derby und der Auftakt der Meisterfeier", sagte Gaugisch: "Besser kann das Drehbuch nicht geschrieben werden." Nach einer "Regenerationsphase" Anfang der Woche habe man sich auf das Spiel eingestimmt: "Wir wollen weiter auf der Erfolgswelle reiten und keine Punkte abgeben."

Mit einem Sieg am Samstag, es wäre saison- und wettbewerbsübergreifend der 51. Pflichtspielerfolg, könnte die Liga nach 26 Spielen mit makellosen 52:0-Punkten abgeschlossen werden. Es wäre eine perfekte Saison - wie sie den legendären Männern des THW Kiel im Jahr 2012 gelungen war.

Beim Final Four im DHB-Pokal am letzten Mai-Wochenende (28./29. Mai) können Gaugisch und sein Team mit einer erfolgreichen Titelverteidigung dann noch das Triple perfekt machen. Inklusive des Supercupsiegs zu Beginn der Saison gegen Borussia Dortmund wäre es streng genommen sogar ein Quadruple.

26. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
21.05.2022 18:00
HSG Bad Wildungen Vipers
Bad Wildungen
35
21
HSG Bad Wildungen Vipers
HSG Bensheim/Auerbach
Bensheim-Auerb.
HSG Bensheim/Auerbach
34
17
HSG Blomberg-Lippe
Blomberg-Lippe
30
17
HSG Blomberg-Lippe
SV Union Halle-Neustadt
Halle-Neustadt
SV Union Halle-Neustadt
25
14
Neckarsulmer Sport-Union
Neckarsulm
30
14
Neckarsulmer Sport-Union
Buxtehuder SV
Buxtehude
Buxtehuder SV
32
21
SG BBM Bietigheim
Bietigheim
38
20
SG BBM Bietigheim
TuS Metzingen
TuS Metzingen
TuS Metzingen
25
12
HL Buchholz 08-Rosengarten
Buchholz/Rosen.
23
12
HL Buchholz 08-Rosengarten
Bayer 04 Leverkusen
Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen
28
13
Thüringer HC
Thüringer HC
38
17
Thüringer HC
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
27
14
VfL Oldenburg
Oldenburg
22
8
VfL Oldenburg
BSV Sachsen Zwickau
Sachsen Zwickau
BSV Sachsen Zwickau
29
15
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SG BBM BietigheimSG BBM BietigheimBietigheim262600884:58230252:0
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund262114774:64313144:8
    3Buxtehuder SVBuxtehuder SVBuxtehude261907788:68410438:14
    4Thüringer HCThüringer HCThüringer HC261628745:6885734:18
    5TuS MetzingenTuS MetzingenTuS Metzingen2615110767:769-231:21
    6HSG Blomberg-LippeHSG Blomberg-LippeBlomberg-Lippe2613211726:740-1428:24
    7Neckarsulmer Sport-UnionNeckarsulmer Sport-UnionNeckarsulm2612212797:813-1626:26
    8SV Union Halle-NeustadtSV Union Halle-NeustadtHalle-Neustadt2610214631:667-3621:31
    9Bayer 04 LeverkusenBayer 04 LeverkusenLeverkusen268315655:745-9019:33
    10HSG Bensheim/AuerbachHSG Bensheim/AuerbachBensheim-Auerb.268117741:784-4317:35
    11HSG Bad Wildungen VipersHSG Bad Wildungen VipersBad Wildungen267316725:811-8617:35
    12VfL OldenburgVfL OldenburgOldenburg267217665:724-5916:36
    13BSV Sachsen ZwickauBSV Sachsen ZwickauSachsen Zwickau265120626:749-12311:41
    14HL Buchholz 08-RosengartenHL Buchholz 08-RosengartenBuchholz/Rosen.265021611:736-12510:42
    • Champions League
    • European League
    • Relegation
    • Abstieg