Heute Live
Bundesliga

Virkus sucht einen Nachfolger für Adi Hütter

Wegen Breitenreiter? Gladbach-Boss verhandelt in der Schweiz

17.05.2022 21:33
André Breitenreiter steht wohl auf der Kandidatenliste von Borussia Mönchengladbach
© IMAGO/MANUEL GEISSER
André Breitenreiter steht wohl auf der Kandidatenliste von Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach ist einer von mehreren Bundesliga-Klubs, der nach dem Saisonende plötzlich ohne Cheftrainer dasteht. Der bisherige Coach Adi Hütter hat den Verein nach nur einer Saison wieder verlassen, die auf dem enttäuschenden zehnten Tabellenplatz endete. Neben den bereits genannten Nachfolge-Kandidaten um Ex-BVB-Trainer Lucien Favre wird jetzt auch Ex-Schalke-Coach André Breitenreiter als neuer Gladbach-Trainer gehandelt.

Wie aus einem jüngsten "Bild"-Bericht hervorgeht, soll sich Gladbachs Sportdirektor Roland Virkus derzeit in der Schweiz aufhalten, um dort Gespräche für die nächste Saison bei der Borussia zu führen.

Gut möglich, dass es dabei um eine erste direkte Kontaktaufnahme mit André Breitenreiter geht, der mit dem FC Zürich zuletzt eine sagenhafte Saison in der Super League hingelegt hat und vorzeitig Schweizer Meister geworden ist. Vor den Young Boys Bern und vor dem FC Basel, die den Titel zwölf Jahre lang unter sich ausgemacht hatten.

Zuvor hatte bereits die Schweizer Zeitung "Blick" über das mögliche Gladbach-Interesse an Breitenreiter berichtet.

Breitenreiter coachte den FC Schalke 04 für eine Saison

Der 48-Jährige ist noch bis 2023 an den FC Zürich gebunden. Nach seiner überaus erfolgreichen Saison in Zürich, die noch zwei Spieltage lang andauert aber mit 18 Punkten Vorsprung in der Tabelle längst entschieden ist, keimten zuletzt gleich mehre Gerüchte um einen erneuten Wechsel zurück nach Deutschland auf. So soll sich auch Hertha BSC schon mit der Personalie befasst haben.  

Rund um Borussia Mönchengladbach soll er laut übereinstimmender Medienberichte mittlerweile neben Ex-VfL-Trainer Lucien Favre als einer der präferierten Kandidaten der Klubführung gelten. 

Breitenreiter führte einst den SC Paderborn in die Bundesliga, heuerte 2015 für eine Saison beim FC Schalke an, mit denen den fünften Tabellenplatz erreicht hatte. Zwischen 2017 und 2019 war er zudem bei Hannover 96 in der 2. Bundesliga angestellt. 

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg