Heute Live
Bundesliga

Barca bekommt wohl Konkurrenz

Steigt der FC Chelsea in den Lewandowski-Poker ein?

16.05.2022 21:43
Robert Lewandowski will den FC Bayern verlassen
© IMAGO/Jan Huebner/Frick
Robert Lewandowski will den FC Bayern verlassen

Laut den Vereinsbossen wird Robert Lewandowski auch in der kommenden Saison beim FC Bayern spielen. Dennoch reißen die Gerüchte um den polnischen Superstar nicht ab. Nun steigt angeblich der FC Chelsea in den Poker ein.

Wie der "Guardian" sowie "Spox" und "Goal" übereinstimmend berichten, denken die Blues über einen Transfer von Lewandowski nach.

Demnach verfolgen die Verantwortlichen des Premier-League-Klubs die Situation des Stürmers ganz genau und denken darüber nach, ein Angebot für den 33-Jährigen abzugeben.

Finanzieren will Chelsea den Transfer dem Vernehmen nach durch einen Verkauf von Romelu Lukaku. Der Belgier spielt unter Teammanager Thomas Tuchel nur eine untergeordnete Rolle, verdient aber dennoch rund 20 Millionen Euro im Jahr. Lukaku wurde zuletzt auch als Lewandowski-Nachfolger beim FC Bayern gehandelt.

Noch sind Chelsea aber wegen der Sanktionen gegen Klubbesitzer Roman Abramovich die Hände gebunden. Sobald die Übernahme durch den Milliardär Todd Boehly über die Bühne gegangen ist, könnten die Bemühungen um Lewandowski konkrete Formen annehmen.

Als Lewandowskis Wunschziel galt bislang der FC Barcelona. Nun müssen sich die Katalanen wohl auf zahlungskräftige Konkurrenz gefasst machen.

Geht es nach den Bossen des FC Bayern, wird Lewandowski aber auch in der kommenden Saison für den FC Bayern auflaufen. In einem Interview der "Süddeutschen Zeitung" verwies Präsident Herbert Hainer auf den noch ein Jahr laufenden Vertrag des 33-jährigen Polen. "Auch ich habe es in den letzten Tagen immer wieder gesagt: Er hat einen Vertrag bis 2023 - und den wird Robert erfüllen", betonte er.

Oliver Kahn spricht Machtwort bei Lewandowski

Zuvor hatte bereits Vorstandschef Oliver Kahn ein Machtwort gesprochen. "Diesen Vertrag wird er erfüllen - basta!", hatte Kahn am Sonntag bei der Meisterfeier in München gesagt. Man habe jüngst Lewandowskis Berater Pini Zahavi ein Angebot für eine Vertragsverlängerung über 2023 hinaus unterbreitet, das dieser "abgelehnt" habe, erklärte Kahn.

Lewandowski hatte am Samstag nach dem letzten Spiel in Wolfsburg angekündigt, in München nicht mehr verlängern zu wollen.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg