Heute Live
Bundesliga

Designierter BVB-Manager klärt auf

Kehl will Moukoko halten - Akanji verlängert nicht

16.05.2022 14:31
Sebastian Kehl übernimmt den Manager-Posten beim BVB
© IMAGO/Blatterspiel
Sebastian Kehl übernimmt den Manager-Posten beim BVB

Sebastian Kehl übernimmt bei Borussia Dortmund den Posten des Sportdirektors von Michael Zorc. Dabei muss der neue BVB-Manager gleich einige offene Personalfragen beantworten. Während Youngster Youssoufa Moukoko gehalten werden soll, steht Manuel Akanji bei den Westfalen vor dem Abschied.

Bei Borussia Dortmund endet durch den Rückzug von Michael Zorc eine Ära. Sebastian Kehl leitet beim BVB fortan die Geschicke. Nun hat sich der 42-Jährige ausführlich zu den Personalplanungen geäußert.

Dabei stellte Kehl klar, dass Youssoufa Moukoko trotz der Wechselgerüchte im Verein bleiben soll. Der 17-Jährige hatte vor dem letzten Saisonspiel mit pikanten Snapchat-Beiträgen für Wirbel gesorgt. "Youssoufas Nachrichten waren unbedarft formuliert", meinte Kehl im Gespräch mit der "WAZ".

Einen angedeuteten BVB-Abschied wollte der Zorc-Nachfolger in Moukokos Beiträgen nicht sehen. "Er wollte sich scheinbar bei seinen scheidenden Kollegen bedanken. Zu ihm gibt aber keinen neuen Stand: Er hat einen Vertrag bis 2023 und wir wollen diesen gerne mit ihm verlängern", stellte Kehl klar.

Akanji will nicht beim BVB verlängern

Anders gestaltet sich die Situation bei Manuel Akanji. Der Innenverteidiger habe dem Verein mitgeteilt, dass er seinen bis 2023 datierten Vertrag nicht verlängern möchte.

"Wir stehen mit ihm und seinem Berater im engen Austausch und warten ab, was jetzt passiert", sagte Kehl. Im Sommer könnte der BVB letztmals eine höhere Ablösesumme für den 26-Jährigen einnehmen. Mit Niklas Süle und Nico Schlotterbeck haben die Dortmunder hingegen schon zwei neue Innenverteidiger verpflichtet.

BVB sucht nach einem Torhüter

Darüber hinaus möchte der BVB noch etwas auf der Torhüterposition machen. Grund dafür sind die Abgänge von Marwin Hitz und Roman Bürki.

"Marwins Abschied kam jetzt in den letzten Tagen sehr kurzfristig. Er hat uns gebeten den Vertrag aufzulösen, weil er eine gute sportliche Perspektive und einen langfristigen Vertrag vorliegen hat. Er will noch mal spielen und daher haben wir dem entsprochen", verriet Kehl über Hitz, der seinen Abgang vor dem letzten Saisonspiel abgekündigt hatte.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg