Heute Live
Bundesliga

Favre, Farke und Wolf

Drei ehemalige BVB-Trainer in Gladbach gehandelt

16.05.2022 09:35
Lucien Favre wird als möglicher Gladbach-Trainer gehandelt
© Hansjürgen Britsch
Lucien Favre wird als möglicher Gladbach-Trainer gehandelt

Nach dem Abschied von Adi Hütter muss sich Borussia Mönchengladbach nach einem neuen Übungsleiter umsehen. Dabei werden aktuell drei ehemalige BVB-Trainer am Niederrhein gehandelt.

"Bild" zufolge ist Lucien Favre der Favorit auf offene Stelle. Der 64-Jährige ist nach seinem Aus bei Borussia Dortmund im Dezember 2020 vereinslos. Zwischen 2011 und 2015 stand der Schweizer bereits in Gladbach an der Seitenlinie.

Dabei formte Favre aus einem Abstiegskandidaten einen Champions-League-Teilnehmer. Anschließend landete der Trainer-Routinier über ein Engagement in Nizza beim BVB, bei dem er insgesamt zweieinhalb Jahre tätig war.

Am Samstagabend berichtete bereits "Sky" über das angebliche Gladbacher Interesse an einer Favre-Rückkehr. Jedoch scheint der Eidgenosse nicht der einzige Kandidat zu sein.

Farke und Wolf mögliche Optionen für Gladbach?

Laut "Bild" stehen Daniel Farke sowie Hannes Wolf ebenfalls auf der Liste von Sportdirektor Roland Virkus, der bereits mehrere Gespräche mit potenziellen Hütter-Erben geführt haben soll.

Farke arbeitete bis März beim russischen Erstligisten FK Krasnodar. Von November 2015 bis Juni 2017 coachte er die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund. Seine erfolgreichste Zeit hatte der 45-Jährige bei Norwich City. Farke schaffte mit den Kanarienvögeln gleich zwei Mal den Aufstieg in die Premier League. Im November 2021 folgte der Abschied.

Wolf, der einst ebenfalls den BVB-Nachwuchs betreute, hat im Gegensatz zu Farke schon Bundesliga-Erfahrung. Zwischen 2016 und Anfang 2018 trainierte der 41-Jährige den VfB Stuttgart. In der Rückrunde der Saison 2020/21 fungierte er als Interimscoach bei Bayer Leverkusen. Aktuell ist Wolf Trainer der deutschen U19-Nationalmannschaft.

Noch bahnt sich in Gladbach aber keine Entscheidung an. "Wir werden den Trainer nicht morgen und nicht übermorgen präsentieren. Man muss überschaubare Geduld mitbringen", erklärte Vize-Präsident Rainer Bonhof den Ablauf der Suche.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg