Heute Live
Bundesliga

Revolution in der Handball-Bundesliga

15.05.2022 16:20
DHB-Boss Andreas Michelmann
© Marius Becker
DHB-Boss Andreas Michelmann

Mit der Reduzierung von 14 auf zwölf Teams und der Wiedereinführung von Playoffs soll die Handball-Bundesliga der Frauen ab der Saison 2024/25 weiter professionalisiert werden.

Zudem müssen alle Vereine ab diesem Zeitpunkt ein Mindestbudget von 500.000 Euro pro Saison vorweisen.

Dies geht aus dem neuen Grundlagenvertrag zwischen dem Deutschen Handballbund und der Handball Bundesliga Frauen (HBF) hervor.

"Wir haben mit der HBF ebenso kontrovers wie konstruktiv diskutiert. Der nun geschaffene Rahmen bietet großartige Entwicklungsmöglichkeiten für den Frauenhandball", sagte DHB-Präsident Andreas Michelmann zu dem bis 2027 gültigen Papier.

Um Talente stärker fördern zu können, sollen die Bundesligisten künftig mit ihren 2. Mannschaften auch in der 16 Teams umfassenden 2. Liga spielen dürfen.

Den von der HBF zu entrichtenden Pachtzins investiert der DHB auch in die Nachwuchs- und Talentförderung. Insbesondere plant der Verband die Einführung von Bundesstützpunkten für den weiblichen Nachwuchs. "Uns ist bewusst, dass der neue Grundlagenvertrag eine Herausforderung für alle Beteiligten ist. Wir brauchen Energie, Geduld und gegenseitiges Verständnis, um diese Vereinbarung mit möglichst viel Leben zu füllen", sagte HBF-Chef Andreas Thiel.

26. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
21.05.2022 18:00
HSG Bad Wildungen Vipers
Bad Wildungen
35
21
HSG Bad Wildungen Vipers
HSG Bensheim/Auerbach
Bensheim-Auerb.
HSG Bensheim/Auerbach
34
17
HSG Blomberg-Lippe
Blomberg-Lippe
30
17
HSG Blomberg-Lippe
SV Union Halle-Neustadt
Halle-Neustadt
SV Union Halle-Neustadt
25
14
Neckarsulmer Sport-Union
Neckarsulm
30
14
Neckarsulmer Sport-Union
Buxtehuder SV
Buxtehude
Buxtehuder SV
32
21
SG BBM Bietigheim
Bietigheim
38
20
SG BBM Bietigheim
TuS Metzingen
TuS Metzingen
TuS Metzingen
25
12
HL Buchholz 08-Rosengarten
Buchholz/Rosen.
23
12
HL Buchholz 08-Rosengarten
Bayer 04 Leverkusen
Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen
28
13
Thüringer HC
Thüringer HC
38
17
Thüringer HC
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
27
14
VfL Oldenburg
Oldenburg
22
8
VfL Oldenburg
BSV Sachsen Zwickau
Sachsen Zwickau
BSV Sachsen Zwickau
29
15
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SG BBM BietigheimSG BBM BietigheimBietigheim262600884:58230252:0
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund262114774:64313144:8
    3Buxtehuder SVBuxtehuder SVBuxtehude261907788:68410438:14
    4Thüringer HCThüringer HCThüringer HC261628745:6885734:18
    5TuS MetzingenTuS MetzingenTuS Metzingen2615110767:769-231:21
    6HSG Blomberg-LippeHSG Blomberg-LippeBlomberg-Lippe2613211726:740-1428:24
    7Neckarsulmer Sport-UnionNeckarsulmer Sport-UnionNeckarsulm2612212797:813-1626:26
    8SV Union Halle-NeustadtSV Union Halle-NeustadtHalle-Neustadt2610214631:667-3621:31
    9Bayer 04 LeverkusenBayer 04 LeverkusenLeverkusen268315655:745-9019:33
    10HSG Bensheim/AuerbachHSG Bensheim/AuerbachBensheim-Auerb.268117741:784-4317:35
    11HSG Bad Wildungen VipersHSG Bad Wildungen VipersBad Wildungen267316725:811-8617:35
    12VfL OldenburgVfL OldenburgOldenburg267217665:724-5916:36
    13BSV Sachsen ZwickauBSV Sachsen ZwickauSachsen Zwickau265120626:749-12311:41
    14HL Buchholz 08-RosengartenHL Buchholz 08-RosengartenBuchholz/Rosen.265021611:736-12510:42
    • Champions League
    • European League
    • Relegation
    • Abstieg