Heute Live
Bundesliga

Keine millionenschwere Abfindung?

Neue Details zum Hütter-Aus in Gladbach durchgesickert

15.05.2022 18:56
Adi Hütters Zeit in Gladbach geht zu Ende
© IMAGO/Joerg Niebergall/Eibner-Pressefo
Adi Hütters Zeit in Gladbach geht zu Ende

Adi Hütter verzichtet im Rahmen seiner vorzeitigen Trennung von Borussia Mönchengladbach offenbar auf eine millionenschwere Abfindungszahlung.

Laut "Sport1" haben sich beide Seiten auf eine Auflösung des ursprünglich bis 2024 datierten Vertrags geeinigt. Gladbach spart dadurch zukünftig Hütters Jahresgehalt in Höhe von angeblich vier Millionen Euro ein.

"Zu Vertragsinhalten sag ich gar nichts. Es ist aber richtig, dass uns Adi Hütter in den Gesprächen entgegengekommen ist. Da zeigt sich der Mensch und die Persönlichkeit Adi Hütter. Großen Respekt davor", sagte Sportdirektor Roland Virkus dem TV-Sender am Sonntag.

Trainersuche in Gladbach in vollem Gange

Hütter hatte seinen Abschied am Samstag nach dem 5:1-Sieg gegen 1899 Hoffenheim am 34. Bundesligaspieltag selbst bestätigt und von "intensiven, guten, respektvollen Gesprächen" mit der Gladbach-Führung berichtet.

Die Nachfolgersuche bei der zwischenzeitlich sogar abstiegsgefährdeten Borussia läuft bereits. 

"Es wäre fahrlässig, wenn man sich nicht schon Gedanken gemacht hat. Ein Trainer-Scouting muss immer stattfinden, unabhängig von der Situation. Wir waren in einer prekären Situation, da macht man sich immer Gedanken. Ich werde hier aber keine Namen diskutieren", sagte Virkus.

Favre, Kovac und Co. in Gladbach gehandelt

Der Nachfolger von Max Eberl betonte: "Borussia ist eine Mannschaft, die Fußball spielt. Nicht nur Ballbesitz, sondern das Attribut Attraktivität kommt dazu. Alles das wirft man in die Waagschale. Auf Grundlage dessen wollen wir einen guten Trainer finden."

Es gebe in der Trainer-Frage aber keine feste Deadline. "Wir werden jetzt in Ruhe gucken, wer der passende Trainer für Borussia Mönchengladbach ist. Ich kann nicht sagen, ob morgen oder übermorgen. Es kann auch erst in zwei Wochen sein", sagte Virkus.

Gehandelt werden in Gladbach die Namen Lucien Favre, Daniel Farke sowie Niko Kovac.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg