Heute Live
Bundesliga

Barcelona nimmt Abstand von Bayern-Profi

13.05.2022 11:33

Der FC Barcelona krempelt seinen Kader für die Zukunft um. Ins Visier geraten ist Berichten zufolge dabei auch ein Spieler des FC Bayern. Doch Barca scheint mittlerweile andere Optionen im Sinn zu haben.

Marc Roca hat seine fußballerischen Anfänge in Barcelona genommen. Nach seinem Profi-Debüt im Jahr 2016 für Espanyol mauserte sich der Mittelfeldspieler zur Stammkraft in LaLiga. Im Sommer 2020 schlug dann der FC Bayern zu und verpflichtete den Spanier für rund neun Millionen Euro. In München unterschrieb er bis 2025.

Wirklich angekommen ist Marco Roca beim FC Bayern aber auch nach fast zwei Jahren immer noch nicht. Spekulationen über einen vorzeitigen Abschied rissen in den vergangenen Monaten nie wirklich ab, schließlich absolvierte der 25-Jährige nur neun Einsätze in der Bundesliga-Saison 2021/22.

Einer der Klubs, der als möglicher Abnehmer für Marc Roca gehandelt wurde, war kein Geringerer als der FC Barcelona. Schon im vergangenen Winter hatten die Gerüchte Fahrt aufgenommen.

Der vermeintliche Plan: Bei Barca soll der zentrale Mittelfeldspieler zukünftig die Rolle von Klub-Ikone Sergio Busquets übernehmen, der mit seinen 33 Jahren langsam aber sicher seinem Karriereende zusteuert.

Barca steigt aus, Rom noch interessiert?

Wie "Bild" nun jedoch berichtet, hat der FC Barcelona aktuell kein Interesse, ein Angebot für Roca zu hinterlegen. Zwar stünde der Bayern-Profi durchaus auf einer Liste möglicher Kandidaten, dort soll er aber nicht zu den Wunschlösungen zählen. Verhandlungen seien daher auch nicht initiiert worden.

Da der FC Bayern in Ryan Gravenberch von Ajax Amsterdam aller Voraussicht nach zur neuen Saison einen weiteren zentralen Mittelfeldspieler hinzugewinnt, dürfte sich Roca auch künftig wenig Hoffnungen auf einen Durchbruch beim Rekordmeister machen. 

Wie die italienische Zeitung "Repubblica" im April berichtete, ist die AS Rom noch im Rennen um den Spanier. Roca selbst hatte indes stets bekräftigt, sich beim FC Bayern durchsetzen zu wollen.

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
14.05.2022 15:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
2
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
1
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2
2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
0
Bayer Leverkusen
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
5
3
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
VfB Stuttgart
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
1
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
3
2
1. FC Union Berlin
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
FC Augsburg
Augsburg
2
1
FC Augsburg
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
1
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34245597:376077
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34223985:523369
    3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen34197880:473364
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig341771072:373558
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34169950:44657
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg341510958:461255
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3414101052:49352
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341371450:45546
    91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341371458:60-246
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341291354:61-745
    11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3410121245:49-442
    12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341261643:54-1142
    13VfL BochumVfL BochumBochum341261638:52-1442
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg341081639:56-1738
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121541:59-1833
    16Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34961937:71-3433
    17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld345131627:53-2628
    18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth34392228:82-5418
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenRobert Lewandowski535
    2Bayer LeverkusenPatrik Schick124
    3Borussia DortmundErling Haaland622
    41. FC KölnAnthony Modeste120
    RB LeipzigChristopher Nkunku120