Suche Heute Live
BBL

Rostock Seawolves steigen in die BBL auf

12.05.2022 22:02
Seawolves-Trainer Christian Held (r) und sein Assistent und Vater Ralph Held
© dpa
Seawolves-Trainer Christian Held (r) und sein Assistent und Vater Ralph Held

Die Rostock Seawolves haben den Aufstieg in die Basketball-Bundesliga perfekt gemacht.

In einer dramatischen Partie bei Medipolis SC Jena gewann das Team von Trainer Christian Held dank eines Dreiers von Tyler Nelson eine Sekunde vor der Schlusssirene mit 77:76 (43:35) und kam damit im vierten Spiel der Halbfinal-Serie zum entscheidenden dritten Sieg. Im Finale um die Zweitliga-Meisterschaft treffen die Mecklenburger nun auf die Tigers Tübingen.

Bis in die fünfte Minute blieb die Partie ausgeglichen. Danach konnten sich die Gäste langsam absetzen und lagen phasenweise mit neun Punkten vorn. Zwar gelang es Jena, den Rückstand immer wieder zu verkürzen, doch mit der letzten Aktion vor der Pause sorgte Christopher John Carter für die 43:35-Führung in Halbzeit eins.

Im dritten Viertel konnten die Seawolves den Gastgeber auf Distanz halten, führten sogar einmal mit zwölf Punkten. Jena aber kämpfte sich erneut zurück, ging selbst in Führung und lag fünf Sekunden vor Schluss noch mit 76:74 vorn. Held nahm dann eine Auszeit, die von Erfolg gekrönt war. Denn Nelsons erfolgreicher Dreier mit der letzten angesagten Aktion bedeutete den Sieg und den umjubelten Aufstieg.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
25.11.2022 20:30
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
76
19
26
17
14
Basketball Löwen Braunschweig
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
84
29
17
21
17
26.11.2022 18:00
Syntainics MBC
Mitteld. BC
96
23
30
23
20
Syntainics MBC
medi Bayreuth
Bayreuth
medi Bayreuth
83
18
22
27
16
26.11.2022 20:30
HAKRO Merlins Crailsheim
Crailsheim
92
22
31
27
12
HAKRO Merlins Crailsheim
Towers Hamburg
Hamburg
Towers Hamburg
84
17
16
27
24
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
84
20
24
23
17
MHP RIESEN Ludwigsburg
Telekom Baskets Bonn
Bonn
Telekom Baskets Bonn
80
26
23
20
11
27.11.2022 15:00
BG Göttingen
Göttingen
0
BG Göttingen
ALBA BERLIN
ALBA
ALBA BERLIN
0
Fraport Skyliners
Frankfurt
0
Fraport Skyliners
Ratiopharm Ulm
Ulm
Ratiopharm Ulm
0
ROSTOCK SEAWOLVES
Rostock
0
ROSTOCK SEAWOLVES
MLP Academics Heidelberg
Heidelberg
MLP Academics Heidelberg
0
FC Bayern München
München
0
FC Bayern München
Würzburg Baskets
Würzburg
Würzburg Baskets
0
27.11.2022 18:00
NINERS Chemnitz
Chemnitz
0
NINERS Chemnitz
Brose Bamberg
Bamberg
Brose Bamberg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.%
    1ALBA BERLINALBA BERLINALBA660541:47071100.0
    2Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonn761632:52510785.7
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen761587:5236485.7
    4MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburg862734:6894575.0
    5EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburg862681:6394275.0
    6NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitz532458:450860.0
    7ROSTOCK SEAWOLVESROSTOCK SEAWOLVESRostock743635:660-2557.1
    8Towers HamburgTowers HamburgHamburg844669:674-550.0
    9BG GöttingenBG GöttingenGöttingen633508:517-950.0
    10Würzburg BasketsWürzburg BasketsWürzburg734616:634-1842.9
    11HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheim835702:737-3537.5
    12MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelberg624512:566-5433.3
    13Ratiopharm UlmRatiopharm UlmUlm725604:614-1028.6
    14Brose BambergBrose BambergBamberg725579:595-1628.6
    15Syntainics MBCSyntainics MBCMitteld. BC725624:665-4128.6
    16Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweig725529:577-4828.6
    17medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuth826633:672-3925.0
    18Fraport SkylinersFraport SkylinersFrankfurt716537:574-3714.3
    • Playoffs
    • Abstieg