Heute Live
Darts

Darts-Profi Wade verlässt Krankenhaus in Leverkusen

12.05.2022 09:32
Darts-Spieler James Wade konnte das Krankenhaus verlassen
© dpa
Darts-Spieler James Wade konnte das Krankenhaus verlassen

Der englische Darts-Profi James Wade hat das Krankenhaus in Leverkusen nach drei Tagen verlassen und ist in seine britische Heimat zurückgekehrt. Darüber informierte der Weltverband PDC.

"Ich werde mir die Zeit zur vollständigen Erholung nehmen und werde erst wieder spielen, wenn die Zeit dafür reif ist", sagte der 39-Jährige mit dem Spitznamen "The Machine".

Wade war am Sonntag zu seinem Halbfinale gegen Dimitri Van den Bergh aus Belgien nicht angetreten und stattdessen in eine Klinik gebracht worden. Der Weltklasse-Spieler litt nach eigenen Angaben unter "ernsthaften" Symptomen wie Herzrasen, Bluthochdruck, Übelkeit und Schwindel.

Inzwischen gehe es ihm aber besser. Auf einen Start in der Premier League am Donnerstag in Sheffield wird Wade aber verzichten. Wann er zurückkehren kann, ist derzeit offen.