Heute Live
Bundesliga

Schon 51 Gegentreffer in der Bundesliga

Schlechter als Gladbach und S04? BVB droht Negativ-Rekord

10.05.2022 13:54
Dem BVB um Jude Bellingham und Co. droht ein Negativrekord
© IMAGO/Blatterspiel
Dem BVB um Jude Bellingham und Co. droht ein Negativrekord

Wenn Borussia Dortmund am Samstag (15:30 Uhr) Hertha BSC zum letzten Spiel der Bundesliga-Saison 2021/22 empfängt, könnte der BVB für ein wenig ruhmreiches Novum im deutschen Fußball-Oberhaus sorgen. Es droht ein alleiniger Negativrekord, den sich bislang Borussia Mönchengladbach und der FC Schalke 04 teilen.

Sollten die im Abstiegskampf noch mächtig unter Druck stehenden Berliner dem BVB am Samstag mindestens zwei Tore einschenken, würde das zwar nichts mehr an der feststehenden Vizemeisterschaft ändern.

Einen dicken Makel hätte der zweite Platz dann allerdings: Mit dann 53 (oder mehr) Gegentoren würde der BVB in diesem Fall die schlechteste Defensive aller Vizemeister aus der inzwischen 59-jährigen Bundesliga-Historie stellen.

Knackt der BVB die Negativmarke von FC Schalke 04 und Gladbach?

Besonders bitter: Die unschöne Bestmarke würde der BVB ausgerechnet aus der Vereinsgeschichte des Erzrivalen FC Schalke 04 tilgen.

Die Knappen kassierten 1976/77 52 Gegentore, genauso defensivschwach war Borussia Mönchengladbach bei der Vizemeisterschaft 1973/74.

Kurios: Parallel zum Gladbacher Vizetitel mit 52 Gegentoren kürte sich der FC Bayern zum deutschen Meister, musste aber sogar noch einen weiteren Gegentreffer (53) hinnehmen.

Statistik spricht nicht gerade für den BVB

Kassiert der BVB ein weiteres Gegentor, würde er zu Schalke und Gladbach aufschließen. Bleibt es bei 51 Gegentoren, verharren die Schwarz-Gelben in dieser Statistik auf dem geteilten zweiten Rang mit Werder Bremen (1967/68 und 1984/85), Alemannia Aachen (1968/69) und dem 1. FC Köln (1972/73).

Ganz große Hoffnung sollte man in Dortmund mit Blick auf die letzten Wochen nicht hegen, der Schmach des neuen Negtivrekords entgehen zu können: Seit vier Partien spielte das Team von Trainer Marco Rose nicht mehr zu Null. Gegen den FC Bayern setzte es zuletzt drei, gegen den VfL Bochum sogar vier Gegentore. Das Hinspiel gegen Hertha BSC ging mit 2:3 verloren.

Auf der anderen Seite sind die Berliner nicht gerade für ihre Offensivstärke bekannt: Im Jahr 2022 erzielte die von Interimstrainer Felix Magath gecoachte Mannschaft erst zweimal mehr als ein Tor. Auswärts gelang dies zuletzt am 5. Dezember 2021 beim 2:2 gegen den VfB Stuttgart.

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
14.05.2022 15:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
2
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
1
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2
2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
0
Bayer Leverkusen
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
5
3
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
VfB Stuttgart
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
1
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
3
2
1. FC Union Berlin
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
FC Augsburg
Augsburg
2
1
FC Augsburg
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
1
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34245597:376077
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34223985:523369
    3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen34197880:473364
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig341771072:373558
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34169950:44657
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg341510958:461255
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3414101052:49352
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341371450:45546
    91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341371458:60-246
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341291354:61-745
    11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3410121245:49-442
    12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341261643:54-1142
    13VfL BochumVfL BochumBochum341261638:52-1442
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg341081639:56-1738
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121541:59-1833
    16Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34961937:71-3433
    17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld345131627:53-2628
    18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth34392228:82-5418
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenRobert Lewandowski535
    2Bayer LeverkusenPatrik Schick124
    3Borussia DortmundErling Haaland622
    41. FC KölnAnthony Modeste120
    RB LeipzigChristopher Nkunku120