Heute Live
Bundesliga

BVB-Schreck Ngankam: Zweikampfmonster mit Torriecher

10.05.2022 12:26
Jessic Ngankam traf für Greuther Fürth gegen den BVB
© IMAGO/Sportfoto Zink / Wolfgang Zink
Jessic Ngankam traf für Greuther Fürth gegen den BVB

Comunio und sport.de präsentieren Euch jede Woche einen Bundesliga-Spieler, der noch unter dem Radar läuft und von dem in Kürze eine deutliche Marktwertsteigerung zu erwarten ist - heute mit Jessic Ngankam von der SpVgg Greuther Fürth.

Die aktuellen Comunio-Stats

Marktwert: 740.000
Punkte: 9
Punkte pro Spiel: 1,8

Darum wird Ngankam unterschätzt

Warum jetzt noch in einen Fürther investieren? Das Kleeblatt ist längst abgestiegen, hat genau noch ein Spiel vor der Brust und sind wir ehrlich: Allzu viel Zählbares springt beim Tabellenschlusslicht bei Comunio derzeit auch nicht mehr heraus.

Jessic Ngankam kommt auch noch aus einer Kreuzbandverletzung zurück und konnte sich – mit Ausnahme der letzten Wochen – in dieser Saison, wo er als Leihspieler Bundesliga-Spielpraxis sammeln sollte, leider nicht zeigen. Eigentlich ein eher trauriges Kapitel. 

Das macht ihn so stark

Ngankam gab nach seinem Kreuzbandriss am 29. Spieltag sein Comeback und hat seither immer gespielt, zuletzt sogar dreimal von Beginn an. In seinen nur 280 Einsatzminuten hat Ngankam direkt schon ein Tor (gegen den BVB) und einen Assist geliefert. Besonders beeindruckend war aber die physische Präsenz des 21-Jährigen. 

Äußerst robust, gleichzeitig aber schnell und trickreich, stach Ngankam aus der Fürther Mannschaft zuletzt klar heraus. Zwar hat er nicht immer viele Ballbesitzphasen, was auch an seiner Mannschaft liegt, aber er führt extrem viele Zweikämpfe, teilweise bis zu 30 pro Spiel. Ngankam zählt also zur Spezies der sehr aktiven Stürmer, die viel unterwegs sind und pressen und auch aus diesem Grund bessere Chancen auf einen guten Sofascore haben, als ein passiver Mittelstürmer vom Typ Lucas Alario. Gegen Dortmund war Ngankam am 33. Spieltag mit fünf Zählern der punktbeste Fürther.

Dieses Potenzial hat er 

Es gibt hier gleich mehrere Ebenen: Zunächst einmal die sehr kurzfristige für den letzten Spieltag: Fürth bekommt ein vorerst letztes Bundesliga-Spiel geschenkt und wird hier gewiss noch einmal alles reinwerfen gegen einen Augsburger Gegner, der zuletzt zweimal in Folge vier Gegentore kassiert hat, aber dennoch den Klassenerhalt sicher machen konnte. 

Die nächste Ebene ist alles, was mit Ngankam im Sommer passiert. Der Leihvertrag läuft aus. Fürth würde Ngankam gerne halten, der Spieler will sich aber in der Bundesliga etablieren. Zunächst kehrt er zu seinem Stammverein Hertha BSC zurück, dort stürmt aktuell Davie Selke. Kein Grund für Ngankam, sich zu verstecken. Nach letzten Meldungen sollen aber auch einige andere Bundesligisten ein Auge auf den Stürmer geworfen haben. Hier gibt es also großes Potenzial, wenn man viele Spieler in die neue Saison mitnehmen kann. 

Ein Durchbruch wäre ohnehin wenig überraschend: Ngankam war 2018/19 mit 25 Toren Torschützenkönig der Bundesliga A-Jugend Nordost und hat deutsche U-Nationalmannschaften durchlaufen. Dass er sich in der Bundesliga etabliert, scheint also nur noch eine Frage der Zeit sein. Für 740.000 also eine nahezu risikofreie Anlage mit maximalem Potenzial. 

Karol Herrmann

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg