Heute Live
Bundesliga

Kommt der Ajax-Youngster nach München?

Insider: FC Bayern erhöht Angebot für Gravenberch

13.05.2022 21:16

Ryan Gravenberch gilt beim FC Bayern als Wunschkandidat für das zentrale Mittelfeld. Allerdings pokern die Münchner derzeit noch mit Ajax Amsterdam um die mögliche Ablösesumme. Nun ist der deutsche Rekordmeister wohl erneut einen Schritt auf die Niederländer zugegangen.

Wie "Telegraaf"-Reporter Mike Verweij berichtet, hat der FC Bayern sein Angebot für Ryan Gravenberch ein weiteres Mal nachgebessert.

Nachdem Verweij vor einigen Tagen bei einem ähnlichen Bericht noch konkrete Zahlen genannt hatte, hat der der Ajax-Insider nun Handfestes parat: Demnach sind die Münchner nun bereit, 18 Millionen Euro als Sockelablöse für Gravenberch auf den Tisch zu legen. Bis zu fünf Millionen Euro sind außerdem noch als Bonuszahlungen möglich.

Eine Einigung zwischen Ajax und den Münchner soll in greifbarer Nähe sein. Bei einem Weiterverkauf würden die Niederländer dem Vernehmen nach 7,5 Prozent der Ablöse kassieren, die dann aufgerufen wird.

Dass sich der Bundesligist mit einer Verpflichtung des 19-Jährigen beschäftigt, ist ein offenes Geheimnis. "Er ist ein guter Spieler. Wir sind in Gesprächen. Bei so einem Transfer muss einiges passen", sagte Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic zuletzt bei "Sky90".

Ajax-Experte rechnet mit Wechsel zum FC Bayern

Schon vor wenigen Tagen hatte Verweij in einem Podcast bei "Bild" erklärt, dass er damit rechne, "dass bald eine Einigung erzielt wird, wenn die Bayern ihr Angebot ein wenig verbessern." Dieser Zeitpunkt scheint nun gekommen.

Eine persönliche Übereinkunft mit Gravenberch werde zudem "kein Problem" sein. "Der Spieler würde sehr gerne in der Bundesliga spielen", prognostizierte Verweij: "Ich denke, dass Gravenberch am Ende beim FC Bayern unterkommen wird."

Gravenberch steht bei Ajax nur noch bis 2023 unter Vertrag, sodass der niederländische Meister im Sommer letztmals die Chance auf eine höhere Ablöse hat.

Der gebürtige Amsterdamer läuft schon seit 2010 für Ajax auf, wo er zahlreiche Jugendmannschaften durchlief. In der laufenden Saison absolvierte der Oranje-Youngster 42 Pflichtspiele. Momentan laboriert Gravenberch an einer Knöchelverletzung.

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
14.05.2022 15:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
2
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
1
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2
2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
0
Bayer Leverkusen
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
5
3
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
VfB Stuttgart
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
1
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
3
2
1. FC Union Berlin
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
FC Augsburg
Augsburg
2
1
FC Augsburg
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
1
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34245597:376077
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34223985:523369
    3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen34197880:473364
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig341771072:373558
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34169950:44657
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg341510958:461255
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3414101052:49352
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341371450:45546
    91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341371458:60-246
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341291354:61-745
    11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3410121245:49-442
    12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341261643:54-1142
    13VfL BochumVfL BochumBochum341261638:52-1442
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg341081639:56-1738
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121541:59-1833
    16Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34961937:71-3433
    17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld345131627:53-2628
    18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth34392228:82-5418
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenRobert Lewandowski535
    2Bayer LeverkusenPatrik Schick124
    3Borussia DortmundErling Haaland622
    41. FC KölnAnthony Modeste120
    RB LeipzigChristopher Nkunku120