Heute Live
U19 Meisterschaft

BVB plant (vorerst) ohne drei Youngsters

25.04.2022 10:38
Jamie Bynoe-Gittens (l.) spielte beim FC Bayern in der zweiten Halbzeit mit
© IMAGO/Guenter Schiffmann
Jamie Bynoe-Gittens (l.) spielte beim FC Bayern in der zweiten Halbzeit mit

Borussia Dortmund wird im Endspurt der Bundesliga-Saison auf drei seiner vielversprechendsten Youngsters verzichten müssen. So werden Lion Semic, Tom Rothe und Jamie Bynoe-Gittens vorerst nicht mehr im Kader stehen. Letztgenannter hatte am letzten Samstag beim FC Bayern (1:3) zuletzt mit einer guten Leistung aufgewartet.

Laut einem Bericht der "Ruhr Nachrichten" soll das Trio fortan wieder vollumfänglich in den Kader der U19-Mannschaft des BVB reintegriert werden. 

Die A-Jugend der Schwarz-Gelben steht vor entscheidenden Wochen in dieser Saison, hat noch die Chance auf gleich zwei Titelgewinne im Mai. Um diesbezügliche Ambitionen des Klubs zu unterstreichen, sollen die Defensivspieler Semic und Rothe sowie Offensivmann Bynoe-Gittens an diesem Montag von den Profis abgezogen werden und vorübergehend wieder unter Cheftrainer Mike Tullberg bei der U19 mitwirken.

Am 7. und 15. Mai sind die Halbfinal-Spiele um die Deutsche U19-Meisterschaft angesetzt. Der Gegner steht hierbei noch nicht fest. Eine Woche später steht dann noch das A-Jugend-Pokalfinale an. 

Gegner wird hierbei der VfB Stuttgart sein, gespielt wird im Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam.

Bynoe-Gittens spielte 23 Minuten gegen den FC Bayern mit

Das Trio war in den Wochen zuvor praktisch fester Bestandteil des Lizenzspielerkaders unter Marco Rose, trainierte mit den BVB-Profis fortlaufend mit.

Gegen den VfL Wolfsburg kamen alle drei Youngsters zu ihren Bundesliga-Debüts. Tom Rothe stand dabei sogar in der Startformation und traf beim 6:1-Heimsieg zum zwischenzeitlichen 1:0 für den BVB.

In der laufenden Saison der A-Jugend Bundesliga West steuerte Jamie Bynoe-Gittens, der zuletzt beim FC Bayern in der 67. Minute für Reinier eingewechselt wurde, in der U19 für die Westfalen drei Tore in sechs Einsätzen bei. Linksverteidiger Tom Rothe spielte bereits elf Mal in der laufenden Saison für die Dortmunder A-Jugend, Lion Semic zehn Mal.

29.05.2022 13:00
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC U19
Borussia Dortmund U19
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1

Torjäger 2021/2022

#Spieler11mTore
1Borussia Dortmund U19Bradley Fink04
2Hertha BSC U19Tony Rölke03
3FC Schalke 04 U19Ngufor Anubodem01
FC Augsburg U19Dion Berisha01
Borussia Dortmund U19Jamie Bynoe-Gittens01