Heute Live
Bundesliga

Wie hoch sind die Chancen auf einen Wechsel des Leipzigers?

BVB vs. Bayern: So heiß ist das Tauziehen um den RB-Star

21.04.2022 10:39
Konrad Laimer (r.) steht beim BVB und FC Bayern hoch im Kurs
© IMAGO/Maik Hölter/TEAM2sportphoto
Konrad Laimer (r.) steht beim BVB und FC Bayern hoch im Kurs

Rund um den furiosen 2:1-Halbfinalsieg von RB Leipzig im DFB-Pokal gegen den 1. FC Union Berlin brodelte die Gerüchteküche um gleich mehrere Starspieler der Sachsen immer heißer. Neben Top-Scorer Christopher Nkunku, der längst bei einer Handvoll europäischer Spitzenvereine auf dem Zettel steht, bestimmt dabei auch Mittelfeldstratege Konrad Laimer immer mehr die Schlagzeilen. Mit dem FC Bayern und dem BVB sollen gleich zwei Bundesliga-Größen am Sechser dran sein.

Borussia Dortmund setzt seinen Konfrontationskurs im Transferrennen mit dem FC Bayern dabei fort und will dem Rekordmeister gleich zum vierten Mal in diesem Jahr ein Schnippchen schlagen.

Schon bei Niklas Süle war es dem BVB gelungen, ihn aus München loszueisen und den Innenverteidiger ab dem kommenden Sommer nach Dortmund zu holen. Bei den Nationalmannschafts-Kollegen Nico Schlotterbeck und Karim Adeyemi befinden sich die Schwarz-Gelben allen Quellen zufolge ebenfalls in der Pole Position, obwohl auch die Bayern an beiden dran waren.

Und jetzt also auch noch Konrad Laimer? Wie es in einem jüngsten "Bild"-Bericht heißt, könnte der BVB auch im Falle des 24-Jährigen die Nase vorn haben im Vergleich zum großen Rivalen aus München.

Entscheidendes Argument könnte wie bei Schlotterbeck und Adeyemi auch die individuelle sportliche Perspektive bei den Dortmundern sein. Laimers Einsatzchancen im zentral-defensiven Mittelfeld wären als eine Art Ersatz für den abwandernden Axel Witsel bedeutend größer als in München, wo er unter anderem die Top-Stars Joshua Kimmich und Leon Goretzka vor sich hätte.

Laimer nicht nur vom BVB und FC Bayern umworben

Beim BVB sollen die Verantwortlichen vom österreichischen Nationalspieler laut dem Zeitungsbericht "begeistert" sein. Wie es weiter heißt, soll RB Leipzig aber erst bei einer Ablösesumme von mindestens 20 Millionen Euro ins Grübeln kommen.

Nach Informationen des "kicker" sind neben der deutschen Konkurrenz auch englische Top-Teams wie der FC Liverpool und Manchester United längst am Stammspieler der Roten Bullen dran.

Laimer selbst will übrigens erst nach den heißen Titelwochen der Leipziger in der Europa League und dem DFB-Pokal über seine weitere Zukunft befinden. Vertraglich ist er noch bis 2023 an RB Leipzig gebunden.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg