Suche Heute Live
Bundesliga

Nach dem Vorbild Manu Köné

Bericht: Gladbach hat nächstes Franzosen-Juwel am Haken

20.04.2022 13:22
Anthony Rouault soll in Gladbach großes Interesse wecken
© Federico Pestellini via www.imago-images.de
Anthony Rouault soll in Gladbach großes Interesse wecken

Mit Manu Koné ist Borussia Mönchengladbach im vergangenen Sommer ein echter Glücksgriff auf dem Transfermarkt geglückt. Für knapp neun Millionen Euro wechselte der 20-Jährige an den Niederrhein, etablierte sich in seiner ersten Bundesliga-Saison gleich als Stammspieler im Mittelfeld der Fohlenelf. Diesem Beispiel folgend, könnte schon in Kürze das nächste Top-Talent aus Frankreich transferiert werden.

Erneut wird Gladbach nämlich mit einem Spieler des französischen Zweitligisten FC Toulouse in Verbindung gebracht, von wo im letzten Jahr auch Koné in Richtung Niederrhein gewechselt war.

Anthony Rouault ist ebenso wie Manu Koné 20 Jahre jung und steht derzeit noch in Toulouse unter Vertrag. Für den Tabellenführer der Ligue 2 lief der Innenverteidiger bisher 24 Mal in der laufenden Meisterschaft auf, erzielte dabei sogar schon vier Treffer. 

Wie das Portal "fussballtransfers" jetzt berichtete, sollen Gladbacher Talentespäher das Abwehr-Juwel bereits vor Ort beobachtet haben. 

Borussia Mönchengladbach sucht bekanntermaßen vor allem auf der Innenverteidiger-Position eine hochwertige Verstärkung, muss der Klub doch den Abgang von Stammspieler Matthias Ginter verkraften. 

Gladbach-Flirt hat noch Vertrag bis 2024

Dass Anthony Rouault der Sprung in eine europäische Top-Liga zuzutrauen ist, glauben neben den Gladbachern auch weitere Vereine. Laut dem Medienbericht sollen auch von anderen Klubs regelmäßig Scouts vor Ort in Toulouse sein, um den Defensivmann in Augenschein zu nehmen.

Vertraglich ist Roualt noch bis 2024 an seinen derzeitigen Arbeitgeber gebunden. Ob er aber tatsächlich bei Toulouse bleibt, das die Tabelle der Ligue 2 derzeit mit sechs Punkten Vorsprung auf den AC Ajaccio anführt, gilt als äußerst fraglich.

Vom Bundesliga-Konkurrenten 1. FC Union Berlin wechselt mit Marvin Friedrich ein weiterer Innenverteidiger im nächsten Sommer zur Gladbacher Borussia. Dieser Deal ist bereits fix.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern17106151:153636
    2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin17103429:22733
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1794436:251131
    5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17101631:25631
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1794426:24231
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1785435:201529
    8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773730:28224
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1764730:28222
    101. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1756629:31-221
    11SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1763827:36-921
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051755721:27-620
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1754825:27-219
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1753922:30-818
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum17511117:39-2216
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1735920:30-1014
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0417231214:41-279
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug311
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09