Suche Heute Live
Wintersport

Hofmeister/Baumeister gewinnen "Finale dahoam"

20.03.2022 12:16
Ramona Hofmeister feierte zum Saisonabschluss einen Sieg
© Sergei Bobylev via www.imago-images.de
Ramona Hofmeister feierte zum Saisonabschluss einen Sieg

Ramona Hofmeister und Stefan Baumeister haben ihren starken Weltcup-Winter beim "Finale dahoam" in Berchtesgaden mit dem Teamsieg im Parallel-Slalom gekrönt. Das Duo bezwang im Endlauf am Götschen die österreichische Kombination Sabine Schöffmann und Alexander Payer.

"Ein besserer Abschluss hätte es nicht sein können, das war das i-Tüpfelchen, mehr geht nicht", sagte Hofmeister. Baumeister hatte sie mit 0,37 Sekunden Vorsprung auf die Strecke geschickt, 0,09 Sekunden rettete sie ins Ziel.

Es war die insgesamt 15. Podestplatzierung für die deutschen Parallel-Boarder, die dritte im Team. Hofmeister gewann zum dritten Mal in Serie den Gesamtweltcup und die kleine Kristallkugel im Riesenslalom, sie holte sechs der acht "Stockerl"-Plätze der Frauen, darunter einen Sieg. Baumeister fuhr vier Mal aufs Podium und gewann ebenfalls die PGS-Kugel.

Im Halbfinale schaltete das deutsche Top-Team Megan Farrell/Arnaud Gaudet aus Kanada aus, im Viertelfinale behielt es gegen Julie Zogg/Dario Caviezel aus der Schweiz die Oberhand. Carolin Langenhorst und Yannick Angenend scheiterten im Achtelfinale.