Suche Heute Live
U19 Youth League

Dortmund will ins Halbfinale

Youth-League-Duell: BVB freut sich über "extreme Nachfrage"

16.03.2022 09:40
Freut sich auf das Spiel mit seinem BVB im Signal Iduna Park: U19-Talent Bynoe-Gittens
© Fotografie73 via www.imago-images.de
Freut sich auf das Spiel mit seinem BVB im Signal Iduna Park: U19-Talent Bynoe-Gittens

Erstmals in der Klubgeschichte steht die U19 von Borussia Dortmund im Viertelfinale der Youth League. Für das Duell in der Champions League für Juniorenmannschaften gegen Atlético Madrid öffnet der BVB eigens die Tore für den Signal Iduna Park.

Borussia Dortmund fiebert am Mittwoch nicht nur dem Nachholspiel der Profis in der Bundesliga gegen Mainz 05 (18:30 Uhr) entgegen. Denn schon am Nachmittag (ab 16:30 Uhr im Live-Ticker auf sport.de) kämpfen in Dortmund die Junioren des BVB gegen Atlético Madrid um den Einzug ins Youth-League-Halbfinale.

Anders als üblich findet das Duell diesmal nicht auf dem Trainingsgelände der Borussia in Brackel statt, wo sich zum letzten Gruppenspiel gegen Besiktas Ende des vergangenen Jahres nur einige hundert Fans zusammengefunden hatten. Diesmal begrüßt der BVB den Gegner im Stadion der Profis, also im Signal Iduna Park, wo derzeit bis zu 25.000 Zuschauer zugelassen sind.

"Wir haben uns dazu entschieden, unser Wohnzimmer zu verlassen", erklärte BVB-Nachwuchsdirektor Lars Ricken gegenüber den "Ruhr Nachrichten": "Wir wollen den Jungs die besten Möglichkeiten geben, sich zu präsentieren und bei uns im Stadion zu spielen. Gleichzeitig können wir dadurch vielen Fans die Möglichkeit bieten, dieses Spiel zu sehen, weil wir eine extreme Nachfrage festgestellt haben."

"Keine Werbeveranstaltung" im BVB-Stadion

Dortmunds Organisationschef Christian Hockenjos äußerte vor der Partie die Hoffnung, dass eine "fünfstellige Zuschauerzahl" zusammenkommt. Auf ein solches Szenario stelle man sich beim BVB am Mittwoch ein. "Die Jungs haben Bock darauf und sie haben es sich auch verdient", so Ricken, der zugleich betonte, dass eine solche Kulisse auch "extrem gut" für die Entwicklung der begnadeten Talente ist.

Die Mannschaft von U19-Coach Mike Tullberg hatte sich nach überstandener Gruppenphase jeweils auswärts in Empoli und bei Manchester United durchgesetzt. Dass die Partie gegen Atlético Madrid im großen Stadion stattfindet, hat Ricken zufolge indes nichts damit zu tun, dass der BVB die internationale Plattform nutzt, um neue vielversprechende Talente anzulocken.

"Es soll keine Werbeveranstaltung für ausländische Jugendspieler sein, sondern es ist in erster Linie eine Möglichkeit, sich für unsere Jugendspieler auf höchstem Niveau zu messen und sich weiterzuentwickeln", so der Champions-League-Sieger von 1997.

25.04.2022 18:00
RB Salzburg
Salzburg
0
0
RB Salzburg U19
SL Benfica U19
Benfica
SL Benfica
6
2

Torjäger 2021/2022

#Spieler11mTore
1FC Midtjylland U19Mads Hansen27
RB Salzburg U19Roko Šimić37
FC Midtjylland U19Aral Şimşir07
4Borussia Dortmund U19Jamie Bynoe-Gittens06
Hajduk Split U19Filip Čuić06