Suche Heute Live
Bundesliga

Kapitän Boyata nur in der "Herausfordererrolle"

Kempf-Transfer wirbelt Herthas Hierarchie durcheinander

03.02.2022 08:01
Marc Oliver Kempf ist wohl bei Hertha BSC gesetzt
© Sebastian Räppold/Matthias Koch via www.imago-imag
Marc Oliver Kempf ist wohl bei Hertha BSC gesetzt

Mit 42 Gegentoren stellt Hertha BSC die zweitschlechteste Abwehr der Bundesliga. Für mehr defensive Stabilität soll Neuzugang Marc Oliver Kempf sorgen. Doch durch den Transfer des ehemaligen Profis vom VfB Stuttgart wird die Hierarchie beim Hauptstadtklub durchgewirbelt.

Laut einem Bericht des "kicker" soll Kempf direkt als neuer Abwehrchef bei der Hertha BSC agieren. "Über ihn muss ich nichts sagen. Er ist Kapitän des VfB Stuttgart gewesen und ein Spieler, der von jetzt auf nachher funktioniert", zitiert das Fachblatt den Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic, der die "unheimliche Mentalität" des Innenverteidigers hervorhob.

Kempf wurde bei Eintracht Frankfurt ausgebildet, erlebte seinen Durchbruch allerdings erst nach seinem Wechsel zum SC Freiburg im Sommer 2014. 2018 zog es den 27-Jährigen weiter nach Stuttgart. Bislang bestritt der ehemalige deutsche Juniorennationalspieler 110 Bundesliga-Spiele (9 Tore).

Stark bei Hertha BSC gesetzt - und vor dem Abgang?

Neben Kempf wird dem Bericht zufolge wohl Niklas Stark gesetzt sein. Zwar zeigte der zweifache Nationalspieler zuletzt schwankende Leistungen.

In Berlin hoffe man jedoch darauf, dass das Duo Kempf/Stark, das bereits bei der U17-EM 2017 den Titel holte, auf Anhieb funktioniert.

Ob Stark aber eine langfristige Zukunft bei Hertha BSC hat, ist unklar. Sein Vertrag läuft am Saisonende aus. Zuletzt berichteten mehrere Medien, dass das Arbeitspapier des Abwehrspielers nicht verlängert werden soll.

Hertha-Kapitän nur in der "Herausfordererrolle"

Kapitän Dedryck Boyata muss sich zumindest in dieser Saison wohl noch hinten anstellen, hat dem "kicker" zufolge nur die "Herausfordererrolle" inne.

Grund dafür sei seine hohe Verletzungsanfälligkeit. Aktuell laboriert der belgische Nationalspieler an einer Bänderverletzung.

Der Youngster Marton Dárdai darf vorerst ebenfalls nicht auf viel Spielzeit hoffen. An Kempf wird der Sohn von Ex-Trainer Pál Dárdai nur schwer vorbeikommen. Gleiches gilt für das 17 Jahre Talent Linus Gechter.

3. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
19.08.2022 20:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
1
1
Bor. Mönchengladbach
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
0
20.08.2022 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
20.08.2022 18:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
21.08.2022 15:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
21.08.2022 17:30
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach32106:337
    2FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern22008:176
    3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund22004:136
    41. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln21105:324
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin21103:124
    61. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0521102:114
    7SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg21015:323
    81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim21014:5-13
    9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg21012:5-33
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder20204:402
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig20203:302
    11VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart20203:302
    13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0420113:5-21
    14VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg20112:4-21
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30122:5-31
    16Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt20112:7-51
    17VfL BochumVfL BochumBochum20023:5-20
    18Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen20021:3-20
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenJamal Musiala03
    2FC Schalke 04Marius Bülter12
    SV Werder BremenNiclas Füllkrug02
    SC FreiburgMichael Gregoritsch02
    RB LeipzigChristopher Nkunku02