Heute Live
2. Bundesliga

Millionen-Angebot für Bayern-Youngster - HSV damit raus?

31.01.2022 13:41
Nemanja Motika (l.) trainiert schon bei den Bayern-Profis mit
© Mladen Lackovic via www.imago-images.de
Nemanja Motika (l.) trainiert schon bei den Bayern-Profis mit

Kurz vor Schließung des Transferfensters könnte der FC Bayern noch eine weitere Weichenstellung mit einem seiner Youngsters vornehmen. Nach einem jüngsten Medienbericht könnte Nemanja Motika die Münchner noch verlassen.

Für den 18-Jährigen ist eine Millionenofferte eingegangen, bei der der deutsche Rekordmeister wohl schwach werden könnte, heißt es am letzten Tag des Transferfensters.

Nach "Sky"-Infos plant der serbische Meister Roter Stern Belgrad nämlich, Motika zu verpflichten. Der Klub sei demnach bereit, über zwei Millionen Euro für den Youngster hinzublättern, der bisher vor allem in der zweiten Mannschaft des FC Bayern in der Regionalliga Bayern zum Einsatz gekommen war. 

In den vergangenen Wochen trainierte Motika zwar auch immer wieder im Profi-Kader von Cheftrainer Julian Nagelsmann mit. Zu einem Pflichtspiel-Debüt für die Lizenzspieler-Mannschaft der Münchner kam es für den gebürtigen Berliner bisher allerdings noch nicht.

Roter Stern Belgrad soll nicht nur mit der stolzen Ablösesumme locken. Angeblich plant der zwölfmalige serbische Meister auch, dem Teenager ein fürstliches Gehalt zu bezahlen.

Auch der HSV wohl an Motika interessiert

"Sky"-Reporter Florian Plettenberg berichtet von einem gebotenen Jahresgehalt von 550.000 Euro netto. Für einen Youngster, der bisher noch kein einziges Profi-Spiel bestritten hat, ein echtes Mega-Gehalt.  

Stimmen diese kolportierten Zahlen, wäre ein zweiter Interessent am serbischen Junioren-Nationalspieler wohl raus. Laut dem Sender soll sich nämlich auch der Hamburger SV mit der Personalie Nemanja Motika beschäftigt haben. Dass der HSV für einen 18-jährigen Viertligaspieler derart tief in die Tasche greift, scheint aber nahezu ausgeschlossen.

Im bisherigen Saisonverlauf kam Motika schon 24 Mal für die Bayern-Reserve in der Regionalliga zum Einsatz und erzielte dabei 15 Tore. Besonders in Erscheinung trat das Offensiv-Talent bei seinem Viererpack im August 2021 beim 6:3-Erfolg beim 1. FC Schweinfurt. Eine endgültige Entscheidung in der Personalie wird noch im Laufe des Montags erwartet. 

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
15.07.2022 20:30
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0
1. FC Kaiserslautern
Hannover 96
Hannover 96
Hannover 96
0
16.07.2022 13:00
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
0
SpVgg Greuther Fürth
Holstein Kiel
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0
FC St. Pauli
St. Pauli
0
FC St. Pauli
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1. FC Nürnberg
0
SV Sandhausen
Sandhausen
0
SV Sandhausen
Arminia Bielefeld
Bielefeld
Arminia Bielefeld
0
Jahn Regensburg
Regensburg
0
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Darmstadt
SV Darmstadt 98
0
16.07.2022 20:30
1. FC Magdeburg
Magdeburg
0
1. FC Magdeburg
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
0
17.07.2022 13:30
SC Paderborn 07
Paderborn
0
SC Paderborn 07
Karlsruher SC
Karlsruhe
Karlsruher SC
0
Hansa Rostock
Rostock
0
Hansa Rostock
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
0
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
0
Eintracht Braunschweig
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
0