Heute Live
EM

Frankreich geht leer aus

Dänemark gewinnt EM-Thriller um Platz drei

30.01.2022 17:34
Dänemark jubelte bei der Handball-EM über Platz drei
© JOHANNA LUNDBERG via www.imago-images.de
Dänemark jubelte bei der Handball-EM über Platz drei

Weltmeister Dänemark hat sich bei der Handball-EM die Bronzemedaille gesichert. Die Mannschaft des langjährigen Bundesliga-Trainers Nikolaj Jacobsen bezwang Olympiasieger Frankreich im Spiel um Platz 3 nach Verlängerung mit 35:32 (29:29, 13:14) und landete erstmals auf dem Treppchen bei einer Europameisterschaft seit Silber 2014.

Bester dänischer Werfer im MVM Dome in Budapest war der überragende Rückraumspieler Jacob Holm von den Füchsen Berlin mit zehn Toren. Für die Franzosen traf Kentin Mahe acht Mal.

Im Bronzematch lieferten sich Dänemark und Frankreich ein hochklassiges Spiel mit offenem Visier, dem die Torhüter Vincent Gerard und Dänemarks Niklas Landin von Beginn an ihren Stempel aufdrückten.

Die Entscheidung fiel in der zehnminütigen Verlängerung, als die Dänen hinten nur noch drei Gegentore zuließen und Holm vorne die letzten zwei seiner zehn Treffer erzielte.

Die Dänen, bei denen Topstar Mikkel Hansen wegen einer Verletzung aus dem Halbfinale (25:29 gegen Spanien) fehlte, fanden nur schwer ins Spiel und liefen über die gesamte erste Halbzeit einem Rückstand hinterher. Selbst die erste Führung (39.) gab zunächst nicht die erhoffte Sicherheit.

Noch zehn Minuten vor dem Ende lag Frankreich mit zwei Treffern vorn, ehe Dänemark noch einmal aufdrehte.

30.01.2022 18:15
Spanien
Spanien
26
13
Spanien
Schweden
Schweden
Schweden
27
12

Torjäger 2022 HUN/SVK

#NameMannschaftTore7m
1IslandÓmar Ingi MagnússonIsland5921
2DänemarkMikkel HansenDänemark4824
3PolenArkadiusz MorytoPolen4621
4SchwedenHampus WanneSchweden4520
5NiederlandeKay SmitsNiederlande4418