Heute Live
2. Bundesliga

Wechsel zu 96? Entscheidung bei Bayern-Talent gefallen

28.01.2022 13:30
Armindo Sieb läuft aktuell in der Regionalliga Bayern auf
© Johannes TRAUB / JT-Presse.de via www.imago-images
Armindo Sieb läuft aktuell in der Regionalliga Bayern auf

In den letzten Tagen verdichteten sich die Spekulationen, dass sich Zweitligist Hannover 96 mit Nachwuchsstürmer Armindo Sieb vom FC Bayern verstärken will. Jetzt ist bei der Personalie eine Entscheidung getroffen worden.

Hannovers Manager Marcus Mann erklärte gegenüber der "Hannoverschen Zeitung", dass der U19-Nationalspier in diesem Winter nicht mehr aus München zu den Niedersachsen kommen werde. 

"Bayern lässt ihn im Winter nicht gehen", so der 96-Funktionär, der den Profi-Kader des Tabellen-13- nur allzu gerne noch kurzfristig verstärkt hätte.

Hannover 96 hat in der laufenden Saison in der 2. Bundesliga ein gravierendes Offensiv-Problem, in bisher 20 Ligaspielen gelangen lediglich 15 Tore. Das bedeutet gemeinsam mit dem Schlusslicht FC Ingolstadt, welches ebenfalls auf 15 Treffer kommt, den schlechtesten Wert in der zweiten Liga.

Intensiv sondierten die Klubverantwortlichen zuletzt den Markt und waren dabei auf Bayern-Youngster Sieb gestoßen, der in der zweiten Mannschaften des Rekordmeisters in der Regionalliga Bayern eingesetzt wird. Dort bringt es der 18-Jährige bereits auf 20 Saisonspiele, in denen er drei Tore erzielte.

Sieb bisher mit einem Profi-Spiel für den FC Bayern

Auch wenn ein Leihgeschäft in diesem Winter scheiterte: H96-Manager Mann machte keinen Hehl daraus, dass das Bayern-Talent im Sommer "automatisch wieder Thema" bei Hannover werden wird. Sieb sei "ein interessanter Spieler", was aus 96-Sicht dann auch noch im kommenden Sommer gelten wird.

Vertraglich ist Sieb noch bis 2023 an den FC Bayern gebunden. Den endgültigen Sprung zu den Profis von Cheftrainer Julian Nagelsmann hat der gebürtige Hallenser bisher noch nicht geschafft.

In der vergangenen Spielzeit lief er als damals 18-Jähriger einmal für die Münchner Profis im DFB-Pokal auf, wurde im Oktober 2020 beim Erstrunden-Duell in Düren in der zweiten Halbzeit eingewechselt. 

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
15.05.2022 15:30
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
0
SV Darmstadt 98
Darmstadt
3
3
SV Darmstadt 98
SC Paderborn 07
Paderborn
SC Paderborn 07
0
0
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
2
2
1. FC Heidenheim 1846
Karlsruher SC
Karlsruhe
Karlsruher SC
0
0
FC St. Pauli
St. Pauli
2
0
FC St. Pauli
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
0
0
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1
0
1. FC Nürnberg
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
2
1
Hannover 96
Hannover 96
3
1
Hannover 96
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
FC Ingolstadt 04
2
1
SV Sandhausen
Sandhausen
3
3
SV Sandhausen
Holstein Kiel
Holstein Kiel
Holstein Kiel
1
0
Dynamo Dresden
Dresden
0
0
Dynamo Dresden
Erzgebirge Aue
Aue
Erzgebirge Aue
1
0
Hansa Rostock
Rostock
2
1
Hansa Rostock
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
3
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434205972:442865
    2SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder34189765:432263
    3Hamburger SVHamburger SVHamburger SV341612667:353260
    4SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt341861071:462560
    5FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli34169961:461557
    61. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim341571243:45-252
    7SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn341312956:441251
    81. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg341491149:49051
    9Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel341291346:54-845
    10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf3411111245:42344
    11Hannover 96Hannover 96Hannover 96341191435:49-1442
    12Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe349141154:55-141
    13Hansa RostockHansa RostockRostock3410111341:52-1141
    14SV SandhausenSV SandhausenSandhausen3410111342:54-1241
    15Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg3410101450:51-140
    16Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden347111633:46-1332
    17Erzgebirge AueErzgebirge AueAue34682032:72-4026
    18FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt34492130:65-3521
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Schalke 04Simon Terodde230
    2Hamburger SVRobert Glatzel122
    3SV Werder BremenMarvin Ducksch321
    4SV Werder BremenNiclas Füllkrug219
    Karlsruher SCPhilipp Hofmann019