Heute Live
Formel 1
Formel 1
powered by Formel1.de

Verstappen zeigt neues Helmdesign für die Saison 2022

28.01.2022 12:08
Max Verstappen hat nach dem Titelgewinn ein goldenes Design gewählt
© Steven Tee via www.imago-images.de
Max Verstappen hat nach dem Titelgewinn ein goldenes Design gewählt

Nach seinem Titelgewinn zum Ende der Formel-1-Saison 2021 hatte Max Verstappen bereits angekündigt, in diesem Jahr mit der Startnummer 1 auf seinem Auto fahren zu wollen. Im Rahmen der Saisonvorbereitung stellte der Red-Bull-Pilot nun auch sein überarbeitetes Helmdesign für die Titelverteidigung vor.

Statt der roten Farben, die er im vergangenen Jahr verwendete, setzt der 24-Jährige auf ein von Gold geprägtes Design, das sich über den Schriftzug und das Löwenlogo auf der Oberseite seines Helms erstreckt. Die Nummer "1" wurde auf dem Helmspoiler verewigt.

"Ich habe mich dafür entschieden, das Design nicht so sehr zu verändern, aber dafür die Farben ein wenig. Anstelle von Rot dominiert jetzt das Gold. Ein paar Details wurden auch verbessert", erklärt Verstappen in einem kurzen Video, das er auf seinen Social-Media-Kanälen teilte, um den neuen Rennhelm zu enthüllen.

Auf der Rückseite ließ der Red-Bull-Pilot noch einen kleinen WM-Stern in Gold anbringen, der als ständige Erinnerung an seinen Triumph 2021 dienen soll. "Es sind nur ein paar kleine Upgrades, aber ich denke, das Gold macht das Ganze etwas cooler", sagt er.

Die Entscheidung, seine bisherige Startnummer 33 gegen die des Champions zu tauschen, fiel dem Niederländer nicht allzu schwer: "Wie oft kann man das machen? Ich weiß es nicht, vielleicht ist es das einzige Mal in meinem Leben. Ich denke, es ist die beste Nummer, die es gibt. Ich werde sie auf jeden Fall am Auto anbringen."

Formel 1 2022

BahrainBahrain GP18.03. - 20.03.
Saudi-ArabienSaudi-Arabien GP25.03. - 27.03.
AustralienAustralien GP08.04. - 10.04.
ItalienImola GP22.04. - 24.04.
USAMiami GP06.05. - 08.05.
SpanienSpanien GP20.05. - 22.05.
MonacoMonaco GP26.05. - 29.05.
AserbaidschanAserbaidschan GP10.06. - 12.06.
KanadaKanada GP17.06. - 19.06.
GroßbritannienGroßbritannien GP01.07. - 03.07.
ÖsterreichÖsterreich GP08.07. - 10.07.
FrankreichFrankreich GP22.07. - 24.07.
UngarnUngarn GP29.07. - 31.07.
BelgienBelgien GP26.08. - 28.08.
NiederlandeNiederlande GP02.09. - 04.09.
ItalienItalien GP09.09. - 11.09.
SingapurSingapur GP30.09. - 02.10.
JapanJapan GP07.10. - 09.10.
USAUSA GP21.10. - 23.10.
MexikoMexiko GP28.10. - 30.10.
BrasilienBrasilien GP11.11. - 13.11.
VA EmirateAbu Dhabi GP18.11. - 20.11.