Heute Live
Bundesliga

"Tour de France"-Kritik: Martínez tritt gegen Kovac nach

28.01.2022 07:57
Javi Martínez trat gegen Niko Kovac nach
© unknown
Javi Martínez trat gegen Niko Kovac nach

Nach neun Jahren beim FC Bayern verließ Javi Martínez den deutschen Rekordmeister im vergangenen Sommer und schloss sich dem Erstligisten Qatar SC an. An seine Zeit in München hat der Spanier nicht nur gute Erinnerungen - was auch an den Trainingsmethoden von Ex-Trainer Niko Kovac liegt.

"Unter Niko Kovac mussten wir stets vor und nach jedem dem Training 40 Minuten Fahrrad fahren", erinnerte sich Martínez in einem Twitch-Stream mit dem Journalisten Gerard Romero zurück.

Das lange Strampeln auf dem Rad sei auch bei den Mannschaftskollegen nicht gut angekommen. "Es kam bis zu einem Punkt, wo wir uns alle nicht mehr im Klaren waren, ob wir uns eigentlich für die Liga oder für die Tour de France vorbereiten", berichtete der 33 Jahre alte Routinier.

Während Kovacs Amtszeit beim FC Bayern gab es immer wieder Kritik an den Trainingsmethoden des damaligen Übungsleiters. Die Spieler sollen klare Strukturen und Herangehensweisen vermisst haben, berichtete zum Beispiel der "kicker".

Martínez war 2012 für die damaligen Rekordablöse von 40 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Bayern gewechselt.

Javi Martínez als Aushängeschild der katarischen Stars League

Für den deutschen Branchenprimus absolvierte der spanische Welt- und Europameister 268 Pflichtspiele und erzielte dabei 14 Tore. Mit den Bayern gewann er 23 Titel, darunter zweimal die Champions League und neunmal die Meisterschaft.

Beim FC Bayern arbeiteten Kovac und Martínez rund anderthalb Jahre zusammen. Unter dem Kroaten war der Mittelfeldmann aber nur selten gesetzt. 

In der katarischen Stars League ist Martínez einer der wenigen Profis, die der Liga tatsächlich ihren Glanz verleihen. In seinem neuen Klub Qatar SC ist er das unangefochtene Aushängeschild. In 16 Spielen erzielte der Defensivspezialist immerhin schon zwei Treffer.

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg