Heute Live
2. Bundesliga

Millionen-Regen für Schalke dank Kabak?

27.01.2022 09:14
Ozan Kabak ist derzeit vom FC Schalke 04 an Norwich City ausgeliehen
© Paul Chesterton via www.imago-images.de
Ozan Kabak ist derzeit vom FC Schalke 04 an Norwich City ausgeliehen

Im vergangenen Sommer versuchte der FC Schalke 04 vergeblich, Innenverteidiger Ozan Kabak dauerhaft von der Gehaltsliste zu bekommen. Statt eines Verkaufs ging letztlich nur ein Leih-Wechsel über die Bühne. Aktuellen Gerüchten zufolge könnte Schalke nun kurzfristig doch noch eine Ablöse einstreichen.

Nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga war allen Beteiligten beim FC Schalke 04 sofort klar, dass Ozan Kabak nicht mehr länger das königsblaue Trikot tragen wird. Zu hoch ist sein Gehalt, zu wichtig die mögliche Ablösesumme für die leeren Schalker Kassen.

Letztendlich sicherte sich Norwich City aus der englischen Premier League die Dienste des türkischen Nationalspielers - allerdings lediglich auf Leihbasis. Für eine Gebühr in Höhe von vier Millionen Euro blieb Kabak in England, wo er zuvor ebenfalls als Leihspieler für den FC Liverpool aufgelaufen war.

Verbunden ist die Kabak-Leihe laut "Bild" mit einer Kaufverpflichtung in Höhe von 13 Millionen Euro, sollten Norwich auch in der Saison 2022/23 erstklassig spielen.

Wie derzeit unter anderem das Portal "tskulis.com" vermeldet, zeigt nun der türkische Tabellenführer Trabzonspor Interesse an einer Verpflichtung von Kabak.

Der Klub soll auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger sein. Nachdem Sassuolo Calcio bei einer möglichen Verpflichtung des Ex-Schalkers Kaan Ayhan stur geblieben war, sei Kabak in den Fokus gerückt, heißt es Im Raum steht demnach eine Leihe mit Kaufoption.

FC Schalke: Wie geht es mit Ozan Kabak weiter?

Dem FC Schalke 04 liegen nach Informationen von "Bild" derzeit jedoch keinerlei Anfragen für Kabak vor.

Realistisch sei ein solcher Wechsel von England in die Türkei ohnehin nicht, da Trabzonspor wohl nicht an die finanziellen Rahmenbedingungen der jetzigen Übereinkunft mit Norwich City herankommt.

Erneut ein Thema dürfte Kabak auf Schalke somit erst dann wieder sein, wenn der aktuelle Tabellen-17. der Premier League am Ende der Spielzeit den Gang in die zweite Liga antreten muss. In diesem Fall verfällt die Kaufverpflichtung und es müsste neu verhandelt werden.

Bei den Königsblauen besitzt Kabak noch einen Vertrag bis 2024.

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
15.05.2022 15:30
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
0
SV Darmstadt 98
Darmstadt
3
3
SV Darmstadt 98
SC Paderborn 07
Paderborn
SC Paderborn 07
0
0
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
2
2
1. FC Heidenheim 1846
Karlsruher SC
Karlsruhe
Karlsruher SC
0
0
FC St. Pauli
St. Pauli
2
0
FC St. Pauli
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
0
0
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1
0
1. FC Nürnberg
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
2
1
Hannover 96
Hannover 96
3
1
Hannover 96
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
FC Ingolstadt 04
2
1
SV Sandhausen
Sandhausen
3
3
SV Sandhausen
Holstein Kiel
Holstein Kiel
Holstein Kiel
1
0
Dynamo Dresden
Dresden
0
0
Dynamo Dresden
Erzgebirge Aue
Aue
Erzgebirge Aue
1
0
Hansa Rostock
Rostock
2
1
Hansa Rostock
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
3
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434205972:442865
    2SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder34189765:432263
    3Hamburger SVHamburger SVHamburger SV341612667:353260
    4SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt341861071:462560
    5FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli34169961:461557
    61. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim341571243:45-252
    7SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn341312956:441251
    81. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg341491149:49051
    9Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel341291346:54-845
    10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf3411111245:42344
    11Hannover 96Hannover 96Hannover 96341191435:49-1442
    12Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe349141154:55-141
    13Hansa RostockHansa RostockRostock3410111341:52-1141
    14SV SandhausenSV SandhausenSandhausen3410111342:54-1241
    15Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg3410101450:51-140
    16Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden347111633:46-1332
    17Erzgebirge AueErzgebirge AueAue34682032:72-4026
    18FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt34492130:65-3521
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Schalke 04Simon Terodde230
    2Hamburger SVRobert Glatzel122
    3SV Werder BremenMarvin Ducksch321
    4SV Werder BremenNiclas Füllkrug219
    Karlsruher SCPhilipp Hofmann019