Heute Live
Bundesliga

BVB- und Bayern-Flirt kündigt Abschied an

26.01.2022 10:59
Sowohl dem BVB als auch dem FC Bayern wurde Interesse an Noussair Mazraoui nachgesagt
© via www.imago-images.de
Sowohl dem BVB als auch dem FC Bayern wurde Interesse an Noussair Mazraoui nachgesagt

Die Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger könnte sowohl für den FC Bayern als auch für den BVB zu einer echten Schnäppchenjagd werden. Beiden Bundesligisten wird Interesse an Ajax-Star Noussair Mazraoui nachgesagt, der nun seinen Abschied vom niederländischen Rekordmeister angekündigt hat.

Sowohl in München als auch in Dortmund herrscht auf der Rechtsverteidiger-Position Handlungsbedarf. Die Bayern suchen einen Ersatz für Bouna Sarr, dem BVB würde eine Alternative für Thomas Meunier gut zu Gesicht stehen. Noussair Mazraoui von Ajax Amsterdam ist einer der Spieler, den die beiden Bundesligisten als möglichen Kandidaten auserkoren haben sollen.

Bisher war nicht ganz klar, ob der Außenverteidiger seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag in Amsterdam verlängern würde. Zwar gab es Spekulationen hinsichtlich eines Abschieds, konkret dazu äußern wollten sich aber weder der Spieler noch der Verein.

In einem Interview mit "ESPN NL" erklärte Mazraoui nun aber offiziell, den Klub im Sommer verlassen zu wollen.

"Ich denke, die Chance, dass ich bei Ajax bleibe, ist sehr gering. Vielleicht fünf Prozent", sagte der marokkanische Nationalspieler, der anschließend offen zugab: "Ich bin für eine neue Herausforderung offen. Ich habe 16 Jahre lang hier gespielt und denke, dass es ein guter Moment ist zu gehen."

Große Konkurrenz für Bayern und BVB

Der FC Bayern soll sich schon im vergangenen Sommer mit einer Verpflichtung Mazraouis beschäftigt haben, dem BVB wurde von spanischen Medien in den letzten Tagen Interesse nachgesagt. 

Obwohl die Münchner und Dortmunder dem Außenverteidiger eine reizvolle sportliche und auch finanzielle Perspektive bieten würden, dürften die Verhandlungen kompliziert werden. Der Grund: Der Kreis der potenziellen Abnehmer ist groß. Der FC Arsenal und Leeds United, die AS Roma und der FC Barcelona werden aktuell als mögliche Abnehmer gehandelt. 

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
14.05.2022 15:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
2
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
1
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2
2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
0
Bayer Leverkusen
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
5
3
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
VfB Stuttgart
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
1
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
3
2
1. FC Union Berlin
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
FC Augsburg
Augsburg
2
1
FC Augsburg
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
1
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34245597:376077
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34223985:523369
    3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen34197880:473364
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig341771072:373558
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34169950:44657
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg341510958:461255
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3414101052:49352
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341371450:45546
    91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341371458:60-246
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341291354:61-745
    11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3410121245:49-442
    12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341261643:54-1142
    13VfL BochumVfL BochumBochum341261638:52-1442
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg341081639:56-1738
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121541:59-1833
    16Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34961937:71-3433
    17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld345131627:53-2628
    18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth34392228:82-5418
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenRobert Lewandowski535
    2Bayer LeverkusenPatrik Schick124
    3Borussia DortmundErling Haaland622
    41. FC KölnAnthony Modeste120
    RB LeipzigChristopher Nkunku120