Heute Live
Bundesliga

Spekulationen um Transfer im Sommer

Medien: Lewandowski "träumt" weiterhin von Real

25.01.2022 12:16
Robert Lewandowski will den FC Bayern angeblich im Sommer verlassen
© Sebastian Räppold/Matthias Koch via www.imago-imag
Robert Lewandowski will den FC Bayern angeblich im Sommer verlassen

Der Vertrag von Robert Lewandowski beim FC Bayern läuft noch bis zum Saisonende 2023. Danach wäre der zweimalige Weltfußballer ablösefrei zu haben. Dazu soll es laut spanischen Medien aber gar nicht erst kommen. Demnach forciert der Pole einen Wechsel nach der laufenden Spielzeit. Sein Wunschziel: Real Madrid.

Wie das Portal "El Espanol" berichtet, "träumt" Robert Lewandowski immer noch davon, eines Tages für die Königlichen aufzulaufen. Der Stürmer-Star des FC Bayern wisse, dass er "im kommenden Sommer eine großartige Möglichkeit habe und will sich diese nicht entgleiten lassen", heißt es weiter. 

Zuletzt berichtete bereits die "Sport Bild", dass ein Transfer in diesem Sommer möglich ist. Allerdings nur, wenn sich beide Seiten nicht auf einen neuen Vertrag einigen können. Eine Entscheidung diesbezüglich soll in den "kommenden Monaten" herbeigeführt werden. 

Die Münchener bieten dem polnischen Nationalmannschaftskapitän angeblich eine Vertragsverlängerung bis 2024  zu gleichen Bezügen an. Gerüchten zufolge ist Lewandowski mit knapp 24 Millionen Euro Jahresgehalt der absolute Spitzenverdiener beim Rekordmeister. 

Alternativ könnte man den Vertrag auch bis 2025 verlängern, in diesem Fall müsste der Bayern-Star jedoch ein geringeres Gehalt akzeptieren.

FC Bayern-Star bei Real Madrid nur dritte Wahl

Während Lewandowski mit einem Real-Wechsel liebäugelt ist es offen, ob die Spanier weiterhin an dem polnischen Stürmer interessiert sind. Denn wie "El Espanol" weiterberichtet, ist der Top-Torjäger der Bundesliga nur dritte Wahl.

Demnach liegt der  Fokus im Sommer auf einer Verpflichtung des französischen Weltmeisters Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain und auf BVB-Star Erling Haaland. Sollte einer diesen beiden Transfers platzen, wird man sich in der spanischen Hauptstadt erneut intensiver mit Lewandowski beschäftigen.

Kurioserweise könnte es dann zwischen dem FC Bayern und Real Madrid zu einem Transferduell kommen. Denn sollte Lewandowski seinen Vertrag in München nicht verlängern, soll Haaland die erste Wahl beim deutschen Rekordmeister sein. Laut "Sport Bild" haben die Bayern bereits ihr Interesse bei Haalands Berater Mino Raiola hinterlegt.

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
14.05.2022 15:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
2
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
1
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2
2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
0
Bayer Leverkusen
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
5
3
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
VfB Stuttgart
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
1
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
3
2
1. FC Union Berlin
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
FC Augsburg
Augsburg
2
1
FC Augsburg
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
1
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34245597:376077
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34223985:523369
    3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen34197880:473364
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig341771072:373558
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34169950:44657
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg341510958:461255
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3414101052:49352
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341371450:45546
    91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341371458:60-246
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341291354:61-745
    11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3410121245:49-442
    12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341261643:54-1142
    13VfL BochumVfL BochumBochum341261638:52-1442
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg341081639:56-1738
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121541:59-1833
    16Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34961937:71-3433
    17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld345131627:53-2628
    18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth34392228:82-5418
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenRobert Lewandowski535
    2Bayer LeverkusenPatrik Schick124
    3Borussia DortmundErling Haaland622
    41. FC KölnAnthony Modeste120
    RB LeipzigChristopher Nkunku120