Heute Live
2. Bundesliga

Er feierte sein Debüt unter Hansi Flick

Hannover 96 will Juwel des FC Bayern

25.01.2022 08:18
Armindo Sieb vom FC Bayern ist heiß begehrt
© BEAUTIFUL SPORTS/Goldberg via www.imago-images.de
Armindo Sieb vom FC Bayern ist heiß begehrt

Aktuell sind die Talente des FC Bayern in aller Munde. Aufgrund zahlreicher Corona-Fälle bestand die Bank beim Rückrunden-Auftakt gegen Gladbach überwiegend aus jungen Spielern, die noch keine Bundesligaminute absolviert hatten. Ein Angreifer, der schon unter Hansi Flick sein Debüt feierte, fand jedoch keine Berücksichtigung.

Die Rede ist von Armindo Sieb. Der 18-Jährige wurde in der vergangenen Saison im DFB-Pokal gegen den 1. FC Düren (3:0) eingewechselt. Trainer war damals noch der heutige Bundestrainer Hansi Flick. Allerdings zog sich Sieb bei seinem Profi-Debüt eine Bänderverletzung zu und fiel vier Monate aus. Danach schaffte er es noch zweimal in den Bundesliga-Kader, wurde aber nicht eingesetzt. 

Dafür durfte das Talent des FC Bayern in der eigenen Reserve in der 3. Liga ran. Zwölf Einsätze absolvierte er für die zweite Mannschaft des Rekordmeisters, konnte den Abstieg in die Regionalliga Bayern aber auch nicht verhindern. 

In dieser Spielzeit ist der 18-Jährige, der eigentlich auch noch für die U19 des FC Bayern spielen könnte, in der U23 gesetzt. In 20 Spielen erzielte er drei Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor. Dies ist auch dem Tabellen-13. der zweiten Bundesliga Hannover 96 nicht verborgen geblieben. 

Denn laut der "Bild" hat 96-Sportchef Marcus Mann den jungen Angreifer im Blick. "Mir ist der Spieler bekannt", sagte Mann auf Nachfrage. 

Hannover 96 will Talent des FC Bayern schon im Winter

Wie die Zeitung weiter berichtet, hätten die 96er Armindo Sieb bereits im Winter gerne verpflichtet, doch Bayern Campus-Chef Jochen Sauer lehnte eine Anfrage bezüglich einer Leihe ab. 

Auch wenn Sieb nicht für das Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach in den Kader berufen wurde, soll Julian Nagelsmann große Stücke auf den deutschen U19-Nationalspieler halten. Der Bayern-Trainer kennt ihn schon aus seiner Zeit bei der TSG Hoffenheim. 

Auch der Ex-Bayern-Profi und heutige 96-Talente-Boss Michael Tarnat scheint überzeugt von Sieb. "Man hört aus München nur Gutes über ihn. Ein hochtalentierter Spieler, der sehr schnell und torgefährlich ist, eine große Wucht hat."

Der Vertrag des Bayern-Juwels läuft noch bis 2023. Die Hannoveraner müssten also Ablöse zahlen oder Sieb müsste seinen Vertrag beim deutschen Rekordmeister verlängern, damit der ausgeliehen werden darf.

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
15.05.2022 15:30
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
0
SV Darmstadt 98
Darmstadt
3
3
SV Darmstadt 98
SC Paderborn 07
Paderborn
SC Paderborn 07
0
0
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
2
2
1. FC Heidenheim 1846
Karlsruher SC
Karlsruhe
Karlsruher SC
0
0
FC St. Pauli
St. Pauli
2
0
FC St. Pauli
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
0
0
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1
0
1. FC Nürnberg
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
2
1
Hannover 96
Hannover 96
3
1
Hannover 96
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
FC Ingolstadt 04
2
1
SV Sandhausen
Sandhausen
3
3
SV Sandhausen
Holstein Kiel
Holstein Kiel
Holstein Kiel
1
0
Dynamo Dresden
Dresden
0
0
Dynamo Dresden
Erzgebirge Aue
Aue
Erzgebirge Aue
1
0
Hansa Rostock
Rostock
2
1
Hansa Rostock
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
3
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434205972:442865
    2SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder34189765:432263
    3Hamburger SVHamburger SVHamburger SV341612667:353260
    4SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt341861071:462560
    5FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli34169961:461557
    61. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim341571243:45-252
    7SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn341312956:441251
    81. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg341491149:49051
    9Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel341291346:54-845
    10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf3411111245:42344
    11Hannover 96Hannover 96Hannover 96341191435:49-1442
    12Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe349141154:55-141
    13Hansa RostockHansa RostockRostock3410111341:52-1141
    14SV SandhausenSV SandhausenSandhausen3410111342:54-1241
    15Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg3410101450:51-140
    16Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden347111633:46-1332
    17Erzgebirge AueErzgebirge AueAue34682032:72-4026
    18FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt34492130:65-3521
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Schalke 04Simon Terodde230
    2Hamburger SVRobert Glatzel122
    3SV Werder BremenMarvin Ducksch321
    4SV Werder BremenNiclas Füllkrug219
    Karlsruher SCPhilipp Hofmann019