Heute Live
Bundesliga

Hofmann: "Haben ein Lebenszeichen gesendet"

23.01.2022 13:05
Jonas Hofmann spielt seit 2016 für Borussia Mönchengladbach
© AFP/SID/INA FASSBENDER
Jonas Hofmann spielt seit 2016 für Borussia Mönchengladbach

Fußball-Nationalspieler Jonas Hofmann von Bundesligist Borussia Mönchengladbach sieht trotz der 1:2-Niederlage gegen Union Berlin am Samstag positive Ansätze bei den Fohlen.

"Wir haben meiner Meinung nach trotz der Niederlage ein Lebenszeichen gesendet", sagte Hofmann bei einer Medienrunde, "die Mannschaft hat gezeigt, dass sie aus dieser schwierigen Lage herauskommen will." Die Gladbacher kassierten die vierte Heimniederlage in Folge.

Man habe alles versucht, "alles gegeben, und es bleibt uns nichts anderes übrig, als darauf aufzubauen", so Hofmann. Die Mannschaft habe die Sache als Kollektiv "eigentlich gut gemacht".

Der Mittelfeldspieler weiter: "Wir haben alle wichtigen Tugenden auf den Platz gebracht, sind dafür aber nicht belohnt worden, weil wir im entscheidenden Moment nicht wach genug waren. Deswegen stehen wir am Ende wieder mit leeren Händen da – und das ist das, was leider zählt."

Hofmann hatte dem fünfmaligen Champion aufgrund einer OP fünf Wochen nicht zur Verfügung gestanden. "Es war nur ein kleiner Eingriff am Knie, deshalb war ich nicht ganz so lange raus. Ich hatte zwar noch nicht wieder so viele Trainingseinheiten mit der Mannschaft absolviert, habe mich aber gut gefühlt und wieder Vertrauen in mein Knie gehabt." 

Daher sei abgesprochen, "dass ich von Beginn am spiele und dann schaue, wie lange meine Beine mich tragen. Am Ende hat es dann für ungefähr 80 Minuten gereicht".

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
14.05.2022 15:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
2
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
1
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2
2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
0
Bayer Leverkusen
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
5
3
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
VfB Stuttgart
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
1
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
3
2
1. FC Union Berlin
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
FC Augsburg
Augsburg
2
1
FC Augsburg
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
1
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34245597:376077
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34223985:523369
    3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen34197880:473364
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig341771072:373558
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34169950:44657
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg341510958:461255
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3414101052:49352
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341371450:45546
    91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341371458:60-246
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341291354:61-745
    11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3410121245:49-442
    12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341261643:54-1142
    13VfL BochumVfL BochumBochum341261638:52-1442
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg341081639:56-1738
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121541:59-1833
    16Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34961937:71-3433
    17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld345131627:53-2628
    18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth34392228:82-5418
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenRobert Lewandowski535
    2Bayer LeverkusenPatrik Schick124
    3Borussia DortmundErling Haaland622
    41. FC KölnAnthony Modeste120
    RB LeipzigChristopher Nkunku120