Heute Live
Bundesliga

Dortmunder Blamage am Millerntor wirkt nach

Rummenigge poltert: BVB-Aus im Pokal "völlig enttäuschend"

21.01.2022 15:27
Der BVB hat sich im DFB-Pokal blamiert
© Michael Taeger via www.imago-images.de
Der BVB hat sich im DFB-Pokal blamiert

Im Achtelfinale des DFB-Pokals musste der BVB vollkommen überraschend die Segel streichen. Die schwache Leistung der Dortmunder beim 1:2 (0:2) gegen Zweitliga-Tabellenführer FC St. Pauli hat auch den früheren Borussen Michael Rummenigge schockiert.

Nur wenige Tage nach der 5:1-Gala gegen den SC Freiburg präsentierte sich der BVB im Pokal-Duell am Millerntor alarmierend anfällig, am Ende war das Aus beim unterklassigen Gegner nicht einmal unverdient.

Schon herrscht wieder Katerstimmung in Westfalen, dabei sollte im neuen Jahr doch alles besser werden. Auch Michael Rummenigge liegt der Dienstagabend noch schwer im Magen.

Die Niederlage des "völlig enttäuschenden BVB" habe bei ihm "Frust" ausgelöst, schließlich sei er "Dortmunder", stellte der 57-Jährige in seiner "Sportbuzzer"-Kolumne fest.

Rummenigge wünscht sich von den Gegnern des FC Bayern mehr Mut

Zugleich verriet Rummenigge aber auch, dass das "verrückte Achtelfinale im DFB-Pokal" bei ihm auch Vorfreude ausgelöst habe, immerhin seien noch einige "frische Gesichter" im Rennen.

Tatsächlich haben sich neben dem jetzt favorisierten RB Leipzig drei vermeintlich kleinere Bundesligisten (SC Freiburg, Union Berlin, VfL Bochum) sowie vier (!) Zweitligisten für die Runde der letzten Acht qualifiziert.

"Welche Mannschaft welche Chancen auf den Titel hat, hängt natürlich wesentlich von der Auslosung am 30. Januar ab", betonte Rummenigge.

Er hoffe, dass "diese Pokal-Saison auch so etwas wie ein Fingerzeig in Richtung der Bundesliga" sei, ergänzte der ehemalige Profi von Borussia Dortmund und Bayern München.

Sein frommer Wunsch: "Die Außenseiter haben bewiesen, was alles möglich ist, wenn man Mut zeigt und an sich glaubt. Eigenschaften, die mir im Ligabetrieb zu oft fehlen – gerade dann, wenn die Mannschaften gegen den FC Bayern ran müssen."

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
14.05.2022 15:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
2
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
1
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2
2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
0
Bayer Leverkusen
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
5
3
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
VfB Stuttgart
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
1
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
3
2
1. FC Union Berlin
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
FC Augsburg
Augsburg
2
1
FC Augsburg
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
1
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34245597:376077
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34223985:523369
    3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen34197880:473364
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig341771072:373558
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34169950:44657
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg341510958:461255
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3414101052:49352
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341371450:45546
    91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341371458:60-246
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341291354:61-745
    11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3410121245:49-442
    12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341261643:54-1142
    13VfL BochumVfL BochumBochum341261638:52-1442
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg341081639:56-1738
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121541:59-1833
    16Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34961937:71-3433
    17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld345131627:53-2628
    18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth34392228:82-5418
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenRobert Lewandowski535
    2Bayer LeverkusenPatrik Schick124
    3Borussia DortmundErling Haaland622
    41. FC KölnAnthony Modeste120
    RB LeipzigChristopher Nkunku120