Heute Live
Bundesliga

Fünfjahresvertrag und ablösefreier Wechsel?

Eintracht Frankfurt verpflichtet offenbar neuen Angreifer

31.01.2022 16:19
Randal Kolo Muani wechselt wohl zu Eintracht Frankfurt
© JB Autissier via www.imago-images.de
Randal Kolo Muani wechselt wohl zu Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat sich offenbar die Dienste eines neuen Angreifers gesichert. Allerdings geht der Deal nicht im Winter-Transferfenster über die Bühne.

Über Eintracht Frankfurts Interesse an Randal Kolo Muani vom FC Nantes berichteten seit längerem zahlreiche Medien übereinstimmend.

Hartnäckige Gerüchte gab es bereits im Sommer 2021. Ein Wechsel soll damals allerdings an der Ablöseforderung der Franzosen gescheitert sein.

Laut "Ouest-France" verstärkt sich die SGE stattdessen zur kommenden Saison ablösefrei mit Kolo Muani, dessen Vertrag in Nantes dann ausläuft.

Der 23-Jährige habe am Montag einen Fünfjahresvertrag bei den Frankfurtern unterschrieben. Zuvor absolvierte er den Medizin-Check, darüber hatten auch "RMC" sowie "L'Equipe" berichtet.

Spekulationen, Kolo Muani könne bereits im Winter zur Eintracht wechseln, scheinen sich aber zerschlagen zu haben.

Eintracht Frankfurt schließt Kaderlücke

Der angebliche Neuzugang verkörpert den physisch starken Stürmertypen, der Eintracht Frankfurt aktuell nach dem Wechsel von André Silva im vergangenen Sommer zu RB Leipzig noch fehlt.

Zudem ist der ehemalige französische Junioren-Nationalspieler flexibel einsetzbar und kann nicht nur im Sturmzentrum, sondern auch auf beiden offensiven Flügeln sowie als hängende Spitze agieren. 

Für Nantes verbuchte Kolo Muani bislang 18 Tore und 13 Vorlagen in 69 Pflichtspielen. Allein 2021/22 kommt er auf acht Treffer und vier Assists in wettbewerbsübergreifend 23 Partien.

Kolo Muani war 2015 in den Nachwuchs von Nantes gewechselt. Die Spielzeit 2019/2020 verbrachte er auf Leihbasis bei US Boulogne.

Bei Eintracht Frankfurt besteht Handlungsbedarf, da mit Sam Lammers und Jens Petter Hauge zwei Stürmer im Kader stehen, deren Leihverträge im Sommer 2022 auslaufen. Ob es zu einem Verbleib kommt, steht noch nicht fest.

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
14.05.2022 15:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
2
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
1
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2
2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
0
Bayer Leverkusen
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
5
3
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
VfB Stuttgart
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
1
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
3
2
1. FC Union Berlin
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
FC Augsburg
Augsburg
2
1
FC Augsburg
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
1
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34245597:376077
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34223985:523369
    3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen34197880:473364
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig341771072:373558
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34169950:44657
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg341510958:461255
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3414101052:49352
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341371450:45546
    91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341371458:60-246
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341291354:61-745
    11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3410121245:49-442
    12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341261643:54-1142
    13VfL BochumVfL BochumBochum341261638:52-1442
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg341081639:56-1738
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121541:59-1833
    16Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34961937:71-3433
    17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld345131627:53-2628
    18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth34392228:82-5418
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenRobert Lewandowski535
    2Bayer LeverkusenPatrik Schick124
    3Borussia DortmundErling Haaland622
    41. FC KölnAnthony Modeste120
    RB LeipzigChristopher Nkunku120