Heute Live
Bundesliga

Zauberfuß Pantovic lässt Bochum träumen

19.01.2022 10:28
Und drin! Pantovic zeigte sich mal wieder treffsicher
© Maik Hölter/TEAM2sportphoto via www.imago-images.d
Und drin! Pantovic zeigte sich mal wieder treffsicher

Mit seinen Pokaltoren Nummer drei und vier führte Milos Pantovic den VfL Bochum ins Viertelfinale.

Kunstschüsse von der Mittellinie braucht es im Pokal nicht - da trifft Zauberfuß Milos Pantovic vergleichsweise unspektakulär. Ein frech verwandelter Foulelfmeter und ein eleganter Lupfer über den Torhüter bescherten dem VfL Bochum den Einzug ins Viertelfinale. Mit seinen Toren Nummer drei und vier im Wettbewerb war der Serbe der Matchwinner beim 3:1 (0:1) gegen den FSV Mainz 05.

"Es ist schön für mich, aber es ist egal, wer die Tore schießt", meinte der gebürtige Münchner bei "Sky": "Der Erfolg der Mannschaft steht über allem." Dass ihm beim 0:1 am vergangenen Samstag in Mainz Sebastian Polter den Elfmeterschuss noch verweigert und dann selbst verschossen hatte, wollte Pantovic nicht mehr thematisieren: "Das passiert halt."

In der Bundesliga hatte der Mittelfeldspieler vor allem mit seinen beiden Treffern von diesseits und jenseits der Mittellinie für Aufsehen gesorgt. Im Pokal ist er nach drei Runden der beste Torschütze - zusammen mit den bereits ausgeschiedenen Eric Maxim Choupo-Moting (FC Bayern München) und Erling Haaland (Borussia Dortmund).

Der VfL steht nicht nur erstmals seit sechs Jahren wieder im Pokal-Viertelfinale, er ist auch im Kampf um den Pott die "Nummer eins im Pott", weil die Nachbarn Schalke 04 und BVB bereits raus sind - wie alle Cupgewinner der letzten 26 Jahre. Kein Wunder, dass die Fans an der Castroper Straße vom ersten Pokalfinale seit 1988 träumen. Zwei Siege fehlen noch.

Trainer Thomas Reis hofft auf ein bisschen "Losglück und ein Heimspiel", denn im Ruhrstadion ist der Aufsteiger bei nur einer Niederlage in den letzten neun Pflichtspielen eine Macht. Dennoch sei Berlin "noch weit weg", meinte Reis und blickte auf die Hauptaufgabe: "Wir wollen die Bundesliga halten."

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
14.05.2022 15:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
2
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
1
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2
2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
0
Bayer Leverkusen
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
5
3
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
VfB Stuttgart
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
1
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
3
2
1. FC Union Berlin
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
FC Augsburg
Augsburg
2
1
FC Augsburg
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
1
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34245597:376077
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34223985:523369
    3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen34197880:473364
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig341771072:373558
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34169950:44657
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg341510958:461255
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3414101052:49352
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341371450:45546
    91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341371458:60-246
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341291354:61-745
    11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3410121245:49-442
    12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341261643:54-1142
    13VfL BochumVfL BochumBochum341261638:52-1442
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg341081639:56-1738
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121541:59-1833
    16Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34961937:71-3433
    17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld345131627:53-2628
    18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth34392228:82-5418
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenRobert Lewandowski535
    2Bayer LeverkusenPatrik Schick124
    3Borussia DortmundErling Haaland622
    41. FC KölnAnthony Modeste120
    RB LeipzigChristopher Nkunku120