Suche Heute Live
Bundesliga

Bobic stellte zuletzt weitere Transfers in Aussicht

Bericht: Hertha BSC mit Top-Talent aus Frankreich einig

17.01.2022 09:52
Fredi Bobic ist Geschäftsführer bei Hertha BSC
© Sebastian Räppold/Matthias Koch via www.imago-imag
Fredi Bobic ist Geschäftsführer bei Hertha BSC

Hertha BSC kommt in der Bundesliga einfach nicht richtig vom Fleck. Seit Monaten befindet sich der Hauptstadtklub mal mehr, mal weniger in akuter Abstiegsnot, kann sich nicht nachhaltig aus dem unteren Tabellendrittel befreien. Ob es in den kommenden zwei Wochen noch personelle Verstärkungen geben wird, ist weiterhin offen.

Nachdem mit Linksverteidiger Fredrik Björkan bislang erst eine recht unbekannte Personalie in der laufenden Winter-Transferperiode verpflichtet wurde, könnte bald eine weitere Vollzugsmeldung folgen.

Laut dem Portal "fussballtransfers.com" soll sich die Hertha mit Kélian Nsona über einen Wechsel einig sein. Die Berliner wurden in den vergangenen Wochen immer wieder mit dem Flügelstürmer des französischen Zweitligisten SM Caen in Verbindung gebracht. 


Mehr dazu: Hertha BSC heiß auf Ex-BVB-Flirt?


Nun soll die Entscheidung gefallen sein, der 19-Jährige tatsächlich nach Berlin wechseln. Unklar ist allerdings noch, ob Nsona noch im Januar, oder erst nach Saisonende im Sommer zum Bundesliga-Klub stoßen soll. 

Fakt ist, dass auch der Tempodribbler aus Frankreichs zweiter Liga nicht die Soforthilfe wäre, die den Herthanern so gut zu Gesicht stehen würde. Der Youngster laboriert nämlich bereits seit Monaten an einem im Sommer 2021 erlittenen Kreuzbandriss.

Seinem derzeitigen Klub stand er in der laufenden Spielzeit noch überhaupt nicht zur Verfügung. Er gilt aber in Frankreich als vielversprechendes Juwel, das schon zahlreiche Juniorenländerspiele absolviert hat.

Hertha BSC: Bobic will versuchen, "das ein oder andere möglich zu machen"

"Wir versuchen, das eine oder andere möglich zu machen, eventuell auch im Vorgriff auf den Sommer", wurde Geschäftsführer Fredi Bobic jüngst im "kicker" zitiert. 

Ein Transfer-Versprechen klingt wahrlich anders. Bobic weiß, wie schwierig sich der derzeitige Transfermarkt darstellt und betonte zuletzt immer wieder, wirtschaftlich vernünftig und verantwortungsvoll agieren zu wollen.

Transferziel Nsona befindet sich derzeit in der finalen Phase seiner monatelangen Reha-Phase und wird im Februar zurück im Kader von SM Caen erwartet.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern17106151:153636
    2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin17103429:22733
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1794436:251131
    5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17101631:25631
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1794426:24231
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1785435:201529
    8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773730:28224
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1764730:28222
    101. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1756629:31-221
    11SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1763827:36-921
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051755721:27-620
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1754825:27-219
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1753922:30-818
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum17511117:39-2216
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1735920:30-1014
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0417231214:41-279
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug311
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09