Heute Live
Copa del Rey

Sevilla-Derby wird nach Eklat ohne Fans fortgesetzt

16.01.2022 10:46
Fan-Eklat beim andalusischen Pokal-Derby
© AFP/SID/CRISTINA QUICLER
Fan-Eklat beim andalusischen Pokal-Derby

Das andalusische Pokal-Derby zwischen den spanischen Fußball-Erstligisten Real Betis und dem FC Sevilla ist nach einem Fan-Eklat abgebrochen worden. Dies bestätigte der spanische Fußballverband RFEF am Samstagabend. Grund hierfür war das Werfen eines lanzenähnlichen Gegenstandes aus dem Zuschauerbereich von Betis.

Die Partie wird am Sonntag (16:00 Uhr) im Stadion von Betis fortgesetzt, allerdings ohne Zuschauer. Das wurde am Sonntag vom spanischen Verband bekannt gegeben.

Joan Jordan vom FC Sevilla war in der 39. Minute von einer Plastikstange am Kopf getroffen worden. Der Mittelfeldspieler stürzte zunächst zu Boden, konnte kurze Zeit später aber wieder aufstehen. Unmittelbar zuvor hatte Nabil Fekir per Elfmeter den 1:1-Ausgleich für Real Betis erzielt.

Nach einer 45-minütigen Unterbrechung entschied das Schiedsrichtergespann, die Partie abzubrechen. "Der RFEF verurteilt alle Gewalttaten auf dem Spielfeld", schrieb der spanische Fußballverband in einer Erklärung.

23.04.2022 22:00
Betis Sevilla
Betis Sevilla
5
1
1
1
Betis Sevilla
Valencia CF
Valencia
Valencia CF
4
1
1
1

Torjäger 2021/2022

#Spieler11mTore
1Betis SevillaBorja Iglesias05
2RCD MallorcaÁngel04
Levante UDDani Gómez04
FC CartagenaOrtuño14
5Granada CFAdrián Butzke03