Heute Live
Bundesliga

Rekordmeister schlägt Katalanen Transfermodell vor

FC Bayern verhandelt offenbar mit Barca über Dest-Wechsel

15.01.2022 11:29
Kommt Sergiño Dest noch im Januar zum FC Bayern?
© Sergio Ruiz /PRESSINPHOTO via www.imago-images.de
Kommt Sergiño Dest noch im Januar zum FC Bayern?

Findet Sergino Dest doch noch über einen Umweg zum FC Bayern München? Medienberichten zufolge beschäftigt sich der Rekordmeister intensiv mit dem Rechtsverteidiger des FC Barcelona und überlegt schon, wie ein mögliches Transfermodell aussehen könnte.

Wie "ESPN" berichtet, arbeitet der FC Bayern an einem Transfer von Sergino Dest. Der 21-jährige Rechtsverteidiger ist beim FC Barcelona zuletzt immer stärker ins Hintertreffen geraten und könnte eventuell sogar schon im Januar den Weg in die Bundesliga finden.

Das liegt nicht nur an kleineren Verletzungen oder einer Corona-Infektion, die Einsätze verhinderten, sondern auch an der Rückkehr von Barca-Legende Dani Alves. Der 38-Jährige überzeugte bislang und scheint unter seinem Ex-Teamkollegen Xavi gesetzt zu sein.

FC Bayern schlägt Barca Transfermodell für Dest vor

Hier kommt der FC Bayern ins Spiel: Laut "ESPN" sollen in den vergangenen Wochen Gespräche zwischen Dest und dem FC Bayern stattgefunden haben. Die Verantwortlichen des Rekordmeisters sollen sich demnach beim FC Barcelona erkundigt haben, ob Dest zunächst bis zum Sommer ausgeliehen werden könnte. Darüber hinaus würden die Münchener gerne eine Kaufoption in Höhe von 25 Millionen Euro in den Deal mit einbauen.

Was die Katalanen von diesem Vorschlag halten, sei nicht bekannt. Klar ist, dass Barcelona in großen finanziellen Schwierigkeiten steckt und den US-Amerikaner durchaus ziehen lassen würde. Bei dem von Bayern vorgeschlagenen Deal droht Dest allerdings schon im Sommer wieder vor der Tür zu stehen.

Bereits 2020 zeigte Bayern großes Interesse am US-Nationalspieler. Damals spielte der in den Niederlanden geborene Dest noch bei Ajax Amsterdam. Trotz intensiver Bemühungen der Münchener entschied sich der Spieler für einen Wechsel nach Katalonien, wo er jedoch nie vollends überzeugte. Vielleicht kommt es nun doch noch zu einer Vereinigung der beiden Parteien.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022