Heute Live
Bundesliga

Viel Lob für den BVB nach Gala gegen Freiburg

Presse zum BVB-Sieg: "Die Bayern-Jagd ist offiziell eröffnet"

15.01.2022 10:38
Erling Haaland und der BVB haben in der Bundesliga ein Ausrufezeichen gesetzt
© Maik Hölter/TEAM2sportphoto via www.imago-images.d
Erling Haaland und der BVB haben in der Bundesliga ein Ausrufezeichen gesetzt

Zum Auftakt des 19. Bundesliga-Spieltags hat der BVB im Titelrennen ein Ausrufezeichen gesetzt. Der überzeugende 5:1-Heimerfolg gegen den Verfolger SC Freiburg hat das Team von Trainer Marco Rose zumindest vorübergehend bis auf drei Punkte an den FC Bayern heranrücken lassen. Wenig überraschend wurde die Darbietung von Erling Haaland und Co. medial positiv aufgenommen. Die Pressestimmen im Überblick:

kicker: "BVB-Lawine: 'Kopfballungeheuer' Meunier und Haaland lassen Freiburg alt aussehen! Borussia Dortmund hat zum Auftakt des 19. Bundesliga-Spieltags eindrucksvoll das Topspiel gegen den SC Freiburg für sich entschieden. Die Messe war bereits nach den ersten 45 Minuten gelesen - verhinderter Haaland-Negativrekord inklusive."

n-tv: "Borussia Dortmund zerlegt Freiburg meisterlich! Meunier erzielt einen Doppelpack mit dem Kopf, Haaland mit den Füßen, jetzt stehen die Bayern in Köln unter Druck. Beim 5:1 gegen den SC Freiburg träumen die 750 Fans im Westfalenstadion vom Titel. Der ist jedoch noch weit entfernt. Aber neben Mentalität zeigt der BVB diesmal auch Qualität."


Mehr dazu: Noten und Einzelkritik zum BVB-Sieg gegen Freiburg


RTL: "BVB feiert Kantersieg: Haaland verputzt Freiburg! Borussia Dortmund bleibt dem FC Bayern auf den Fersen. Zum Auftakt des 19. Spieltages fertigte der BVB im Spitzenspiel den SC Freiburg mit 5:1 (3:0) ab. Großen Anteil am Erfolg der Hausherren hatte Superstar Erling Haaland, der doppelt traf."

Bild: "Die Bayern-Jagd ist offiziell eröffnet! Borussia Dortmund fegt im Spitzenspiel den SC Freiburg mit 5:1 aus dem heimischen Stadion. Vor dem Spiel der Bayern in Köln beträgt der Vorsprung nur noch drei Punkte. Vor 750 Fans zeigt die Borussia die beste Leistung seit Langem. Im Fokus stehen zwei, die erst unter Trainer Marco Rose so richtig aufblühen: Julian Brandt und Thomas Meunier."

Ruhr Nachrichten: "So geht nachhaltig: BVB zeigt Freiburg die Grenzen auf – und blickt nach oben! [...] Borussia Dortmund lieferte gegen den SC Freiburg eine in allen Belangen seriöse Vorstellung ab und gewann hochverdient mit 5:1."


Mehr dazu: Die besten Netz-Reaktionen zu BVB vs. SC Freiburg


Spiegel Online: "Plötzlich Torjäger – Meunier trifft doppelt per Kopf! Ein Tor in 55 Partien für den BVB – Thomas Meunier ist alles andere als ein Torjäger. Doch gegen den SC Freiburg traf der Außenverteidiger gleich zweimal. Die Gäste setzen ihre schwarze Serie in Dortmund fort."

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022