Heute Live
2. Bundesliga

Flick denkt wohl über Tapetenwechsel nach

Schalke erteilt Youngster offenbar Wechselverbot

13.01.2022 20:32
Florian Flick (r.) muss wohl beim FC Schalke 04 bleiben
© Revierfoto via www.imago-images.de
Florian Flick (r.) muss wohl beim FC Schalke 04 bleiben

Mit Ahmed Kutucu, der vom türkischen Klub Istanbul Basaksehir bis zum Saisonende an den SV Sandhausen verliehen wurde, läuft bereits ein einstiges Talent des FC Schalke 04 für die Konkurrenz auf. Mit Florian Flick könnte ein weiteres folgen. Jedoch stellen sich die Königsblauen wohl quer.

Laut Informationen der "Bild" denkt Flick über einen Tapetenwechsel nach. Demnach sollen in den kommenden Wochen Gespräche mit den Schalke-Bossen anstehen. Denkbar sei eine Leihe für den Rest der Saison.

Schon im vergangenen Sommer stand Flick vor einem Abschied aus Gelsenkirchen. Angeblich waren der 1. FC Nürnberg, der SV Darmstadt 98 und namentlich nicht genannte Klubs aus Belgien an dem 21 Jahre alten Mittelfeldmann dran. Das Interesse könnte nun neu aufkeimen.

Allerdings wird der FC Schalke 04 Flick im Winter nicht abgeben, das berichtet die "WAZ". So soll Trainer Dimitrios Grammozis viel von der Nachwuchshoffnung halten.

Flick war in der vergangenen Saison ein Teil der jungen Wilden, die sich ihre ersten Meriten im Profifußball verdienten. In der Endphase der Bundesliga-Saison kam er viermal zum Einsatz und erzielte dabei sogar einen Treffer.

Mit dem Transfer von Victor Pálsson geriet Flick aber immer mehr in den Hintergrund. In der aktuellen Zweitligasaison kommt der Youngster zwar auf 13 Einsätze, von Beginn an durfte er aber nur sechs Mal ran.

Auch Kutucu kehrte Schalke bereits den Rücken

Im vergangenen Sommer hatte bereits Ahmed Kutucu den FC Schalke 04 wegen fehlender Perspektive verlassen. Der Stürmer heuerte beim türkischen Klub Basaksehir an. Informationen der "WAZ" zufolge kassierten die Knappen für den Angreifer eine Ablöse in Höhe von 600.000 Euro.

Doch auch in Istanbul bekam Kutucu nur wenig Spielzeit. Für den Meister von 2020 absolvierte er seit Saisonbeginn nur vier Pflichtspiele (ein Tor).

Am Mittwoch verkündete der SV Sandhausen dann das Leihgeschäft. Der 21-Jährige ist der dritte SVS-Zugang in der Winterpause nach Mittelfeldspieler Nils Seufert von der SpVgg Greuther Fürth und Verteidiger Dario Dumic von Twente Enschede.

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
15.05.2022 15:30
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
0
SV Darmstadt 98
Darmstadt
3
3
SV Darmstadt 98
SC Paderborn 07
Paderborn
SC Paderborn 07
0
0
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
2
2
1. FC Heidenheim 1846
Karlsruher SC
Karlsruhe
Karlsruher SC
0
0
FC St. Pauli
St. Pauli
2
0
FC St. Pauli
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
0
0
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1
0
1. FC Nürnberg
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
2
1
Hannover 96
Hannover 96
3
1
Hannover 96
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
FC Ingolstadt 04
2
1
SV Sandhausen
Sandhausen
3
3
SV Sandhausen
Holstein Kiel
Holstein Kiel
Holstein Kiel
1
0
Dynamo Dresden
Dresden
0
0
Dynamo Dresden
Erzgebirge Aue
Aue
Erzgebirge Aue
1
0
Hansa Rostock
Rostock
2
1
Hansa Rostock
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
3
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434205972:442865
    2SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder34189765:432263
    3Hamburger SVHamburger SVHamburger SV341612667:353260
    4SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt341861071:462560
    5FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli34169961:461557
    61. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim341571243:45-252
    7SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn341312956:441251
    81. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg341491149:49051
    9Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel341291346:54-845
    10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf3411111245:42344
    11Hannover 96Hannover 96Hannover 96341191435:49-1442
    12Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe349141154:55-141
    13Hansa RostockHansa RostockRostock3410111341:52-1141
    14SV SandhausenSV SandhausenSandhausen3410111342:54-1241
    15Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg3410101450:51-140
    16Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden347111633:46-1332
    17Erzgebirge AueErzgebirge AueAue34682032:72-4026
    18FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt34492130:65-3521
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Schalke 04Simon Terodde230
    2Hamburger SVRobert Glatzel122
    3SV Werder BremenMarvin Ducksch321
    4SV Werder BremenNiclas Füllkrug219
    Karlsruher SCPhilipp Hofmann019