Heute Live
Bundesliga

Millionen-Ablöse für US-Talent

Pepi-Deal fix - FCA mit Seitenhieb gegen den FC Bayern

03.01.2022 15:41
Ricardo Pepi spielt künftig für den FC Augsburg
© Robin Alam/Icon Sportswire via www.imago-images.de
Ricardo Pepi spielt künftig für den FC Augsburg

Er wurde bei VfL Wolfsburg, Ajax Amsterdam, FC Liverpool, Manchester United, Manchester City und auch heiß beim FC Bayern München gehandelt. Nun ist allerdings klar: US-Talent Ricardo Pepi wechselt zum FC Augsburg. Das bestätigten die Schwaben am Montag.

Pepi unterzeichnet einen Vertrag bis Ende Juni 2026. Zudem vereinbarten der 18-Jährige und der FC Augsburg die Option, das Arbeitspapier um ein weiteres Jahr zu verlängern.

In Augsburg erhält er die Rückennummer 18. Beim FC Dallas hätte der Rechtsfuß noch bis Ende 2026 unter Vertrag gestanden. 

Über die Höhe der Ablöse gaben die Fuggerstädter nichts bekannt. Die "Bild" berichtete zuvor von 13 Millionen, "Sky" von 14 Millionen und Transferexperte Fabrizio Romano sogar von über 17 Millionen Euro - eine Rekordsumme für Augsburg.

"Wir freuen uns, dass sich Ricardo trotz Interesses zahlreicher internationaler Top-Klubs für einen Wechsel zum FCA entschieden hat. Wir haben ihm eine klare sportliche Perspektive für seine weitere Entwicklung aufzeigen können, die ihn überzeugt hat", sagte Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA. "Wir sind überzeugt, dass er sich in Augsburg weiterentwickeln wird und wir alle gemeinsam in den kommenden Jahren viel Freude haben werden."

Seitenhieb des FC Augsburg gegen den FC Bayern

Pepi sagte: "Es war mein Traum nach der abgelaufenen MLS-Saison nach Europa zu wechseln. Ich sehe den FC Augsburg und die Bundesliga als das perfekte Umfeld, um als junger Spieler viel Spielpraxis auf höchsten Niveau sammeln zu können", so Pepi.

Es habe ihn vor allem beeindruckt, wie sehr sich die Augsburger Verantwortlichen um seine Dienste bemüht hätten. "Daher hatte ich vom ersten Moment an ein richtig gutes Gefühl, dass der FCA genau der richtige Verein für mich ist."

In der MLS erzielte der US-Nationalspieler (7 Spiele/3 Tore) in 55 Partien 15 Treffer und bereitete drei Tore vor. Seine ganze Klasse ließ der Senkrechtstarter in de vergangenen Saison aufblitzen, als er 13 Mal in 31 Einsätzen knipste.

Bei der Verkündung des Deals konnte sich der FC Augsburg einen Seitenhieb in Richtung der prominenten Konkurrenz übrigens nicht verkneifen: Auf Twitter postete der Klub ein Bild von Pepi, versehen mit einer Slot Machine. Diese zeigt unter anderem die Logos des FC Bayern, des VfL Wolfsburg und der anderen gehandelten Interessenten. Bei der dritten Betätigung bleibt sie allerdings dreimal auf dem Wappen des FC Augsburg stehen. 

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
14.05.2022 15:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
2
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
1
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2
2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
0
Bayer Leverkusen
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
5
3
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
VfB Stuttgart
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
1
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
3
2
1. FC Union Berlin
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
FC Augsburg
Augsburg
2
1
FC Augsburg
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
1
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34245597:376077
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34223985:523369
    3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen34197880:473364
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig341771072:373558
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34169950:44657
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg341510958:461255
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3414101052:49352
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341371450:45546
    91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341371458:60-246
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341291354:61-745
    11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3410121245:49-442
    12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341261643:54-1142
    13VfL BochumVfL BochumBochum341261638:52-1442
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg341081639:56-1738
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121541:59-1833
    16Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34961937:71-3433
    17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld345131627:53-2628
    18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth34392228:82-5418
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenRobert Lewandowski535
    2Bayer LeverkusenPatrik Schick124
    3Borussia DortmundErling Haaland622
    41. FC KölnAnthony Modeste120
    RB LeipzigChristopher Nkunku120