Suche Heute Live
Bundesliga

Aussicht auf Einsätze "entscheidend"

Verliehener Hoffmann kann sich Bayern-Comeback vorstellen

21.12.2021 11:06
Ron-Thorben Hoffmann wurde vom FC Bayern nach Sunderland verliehen
© MI News via www.imago-images.de
Ron-Thorben Hoffmann wurde vom FC Bayern nach Sunderland verliehen

Im Sommer gingen Torwart-Talent Ron-Thorben Hoffmann und der FC Bayern vorübergehend getrennte Wege. Mangels Perspektive im Profi-Kader des Rekordmeisters wurde der 22-Jährige nach England zum Drittligisten AFC Sunderland verliehen. An seine Chance in München glaubt der frühere Junioren-Nationalspieler dennoch weiterhin.

Bislang läuft es für Ron-Thorben Hoffmann in Sunderland rund: Der junge Keeper ist nicht nur gesetzt, sondern auch aussichtsreich im Aufstiegsrennen. Aktuell sind die Black Cats Dritter.

Auf der Insel fühlt sich der Schlussmann pudelwohl, wie er im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" bestätigte. Vor seiner Entscheidung für Sunderland hatte Hoffmann allerdings eine Weile grübeln müssen.

"Ich habe abgewogen, was das Beste für meine Entwicklung ist. Dieses Jahr ist für mich das Wichtigste, auf einem guten Level regelmäßig Spiele zu absolvieren. Auch der FC Bayern wollte, dass ich regelmäßig auf hohem Niveau spiele, Selbstvertrauen sammle und mich weiterentwickle", verriet der gebürtige Rostocker.

FC Bayern: Hoffmann von Kimmichs Ehrgeiz beeindruckt

Obwohl es an der Säbener Straße bisher nicht zum Durchbruch reichte, blickt Hoffmann voller Stolz auf seine Zeit in München.

"Ich war 19 Jahre alt, als ich beim FC Bayern meinen ersten Profivertrag unterschrieben habe. Ich war unheimlich dankbar für die Chance, in der ersten Mannschaft regelmäßig zusammen mit einem Torhüter wie Manuel Neuer trainieren zu dürfen. Dadurch habe ich unheimlich viel gelernt", betonte der Youngster.

So habe er auch die vielzitierte "Bayern-Mentalität" kennengelernt. "Das ist kein Mythos, sie existiert tatsächlich. Dieser unbedingte Wille zu gewinnen, selbst im Training. Jemand wie Joshua Kimmich wird richtig sauer, wenn er ein Trainingsspiel verliert. Beim FC Bayern herrscht einfach ein unfassbar großer Ehrgeiz. Den nehme ich mit", erklärte Hoffmann.

Rückkehr zu "Lieblingsverein" FC Bayern für Hoffmann eine Option

Abgeschlossen hat Hoffmann mit dem Kapitel FC Bayern freilich noch nicht. Auf die Frage, ob er sich eine Rückkehr vorstellen könne, antwortete der Torhüter: "Ja, das kann ich." Der FC Bayern sei schließlich sein "Lieblingsverein" und werde es auch "immer bleiben".

Der England-Legionär ergänzte: "Letztlich ist die Perspektive entscheidend - für beide Seiten. Ich komme jetzt an einen Punkt in meiner Karriere, an dem es wichtig ist, Aussicht auf Spiele zu haben. Ich bin aber der Allerletzte, der Spiele beim FC Bayern einfordert. Das wäre an dem Punkt, an dem ich in meiner Karriere bin, total vermessen."

19. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
03.02.2023 20:30
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
04.02.2023 15:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
04.02.2023 18:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
05.02.2023 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
05.02.2023 17:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern18107152:163637
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund18111633:25834
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1895437:261132
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1873830:30024
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1857629:31-222
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0418241214:41-2710
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09